ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.11.1999

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.11.1999
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

ICOM Informatics GmbH - www.icominfo.com

23.11.1999


WMA 2.5 enthält neue Version des Winsurf Internet Development-Toolkit WID
 

WMA (Winsurf Mainframe Access) von ICOM Informatics, mit über 900.000 verkauften Lizenzen einer der größten europäischen Anbieter von Kommunikations-Lösungen zwischen Host und PC, ist eine der führenden Web-Terminalemulationen weltweit. Sie enthält nun eine neue Version des Winsurf Internet Development-Toolkit WID. Damit offeriert ICOM Informatics einen weiteren wichtigen Baustein im Rahmen seiner e-Business-Suite-Produktpalette. Alle Bestandteile dieses Produktportfolios dienen der Erstellung, dem Einsatz und der Administration von Anwendungen, die den Zugriff auf Mainframe-Daten über das Internet ermöglichen.

Mit dem erweiterten WID-Toolkit können Host-basierende Daten nun am Client deutlich benutzerfreundlicher als auf dem traditionellen "grünen Bildschirm" dargestellt werden. Darüber hinaus lassen sich mit WID auch völlig kundenspezifische Anfragen entwickeln, so dass dargestellte HTML-Daten im Client-Browser beispielsweise das Ergebnis des Zugriffs auf mehrere Datenbanken sein können. Damit bietet das WID-Toolkit die optimale Grundlage zur Entwicklung und Integration von Electronic-Business-Applikationen.

WMA verfügt über eine Programmierschnittstelle zu ASP (Active Server Pages), eine offene Entwicklungsumgebung unter Windows NT, die es erlaubt, HTML, Scripts und ActiveX-Serverkomponenten zu kombinieren. Durch diese Integration von WMA und ASP lassen sich die in WMA emulierten 3270-, DEC/Unix VT320- und Bull-DKU-Bildschirminhalte problemlos verändern und zu dynamischen Webseiten mit GUI-Oberfläche umbauen.

"WID ist ein in Winsurf Mainframe Access integriertes Tool, mit dem sich Host-Daten neu aufbereiten lassen", sagt Gert-Christian Lebrecht, Geschäftsführer von ICOM Informatics in München. "Basierend auf dem 3270-Datenstrom können unter anderem Eingabefelder erkannt, Tabellen ausgelesen und geschützte Textinformationen, sogenannte Protected Fields, identifiziert und wahlweise mit grafischen Elementen und Daten aus anderen Quellen ergänzt werden. Auf diese Weise ist es hervorragend zur Erstellung von E-Business-Applikationen geeignet."

ICOM Informatics mit Hauptsitz in Charenton bei Paris ist mit über 900.000 verkauften Lizenzen ein führender Anbieter von PC-Mainframe-Connectivity-Produkten und einer der Pioniere im Bereich Web-to-Host-Kommunikation. In seiner e-Business Suite hat ICOM Informatics drei zentrale Produkte zusammengefaßt: die Web-to-Host-Software Winsurf Mainframe Access, das SNA-Gateway Winpass TNserver sowie die PC-to-Host-Lösung Winsurf+. Damit bietet ICOM Informatics ein umfassendes Lösungsportfolio zum Zugriff auf operationale Mainframe-Datenbestände via PC-to-Host-, Web-to-Host- und LAN-to-Host-Connectivity.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

ICOM Informatics GmbH
Weitere Nachrichten
ICOM Informatics GmbH - www.icominfo.com

Schnellsuche



Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

© 2000 Harald M. Genauck (ABOUT Visual Basic)

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer