ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 08.11.1999

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 08.11.1999
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft GmbH - http://www.microsoft.com/germany

08.11.1999


Bill Gates nimmt Stellung zum Abschluß der Beweisaufnahme des amerikanischen Bezirksgerichts im Kartellprozess gegen Microsoft
 

Der Abschluss der Beweisaufnahme des Bezirksgerichts im Kartellprozess zwischen dem amerikanischen Justizministerium und Microsoft reflektiert nach Einschätzung des Unternehmens weder die außergewöhnliche Wettbewerbssituation, noch die innovative und schnelle Entwicklung in der Softwarebranche oder die Tatsache, dass Kaufentscheidungen im Softwaremarkt vor allem mit Blick auf Produktqualität getroffen werden. Microsoft betonte, dass es weiter für sein Recht kämpfen werde, innovative Produkte zu vermarkten. Die Darlegungen des Bezirksgerichts sind lediglich einer von vielen Schritten in einem laufenden Rechtsstreit.

"Wir wollen dieses Rechtsverfahren so fair, verantwortungsvoll und schnell wie möglich beenden", so Bill Gates, Chairman und CEO, Microsoft. "Microsoft hat gegenüber den Verbrauchern, aber auch gegenüber der gesamten Branche große Verantwortung. Dazu gehört, dass Prinzipien, die Amerika zum technologischen Vorreiter gemacht haben, geschützt werden - wie beispielsweise die Freiheit, innovative Produkte und Leistungen zum Nutzen des Verbrauchers zu entwickeln".

"Unsere Branche ist sehr innovativ, aber auch wettbewerbsintensiv. Einerseits entstehen dadurch Millionen neuer Arbeitsplätze, anderseits profitieren die Verbraucher stark von dieser Situation". "Microsoft Produkte sind deshalb so beliebt, weil wir uns auf die Bedürfnisse der Kunden konzentrieren", so Gates weiter. "In unserer Branche gibt es keine Garantie auf eine Spitzenposition. Microsoft ist vor allem deshalb erfolgreich, weil wir nach den wesentlichen amerikanischen Grundwerten handeln: Innovation, Integrität, Dienst am Kunden, Partnerschaft und Qualität. Wie jedes andere Unternehmen, konkurrieren wir am Markt, aber immer fair".

Microsoft wird die jetzt abgeschlossene Beweisaufnahme des amerikanischen Bezirksgerichts unter Vorsitz von Richter Thomas Penfield Jackson juristisch prüfen.

In Paragraph 408 der Beweisaufnahme stellt das Gericht fest, dass die Verbraucher von Microsofts Aktivitäten profitieren: "Die Einführung des Internet Explorers und die Verbesserung des Produkts innerhalb kürzester Zeit waren für Netscape Anreiz, auch die Qualität des Navigators zu verbessern. Dass der Internet Explorer kostenlos mit Windows angeboten wurde, hat zum verstärkten Einsatz des Internets geführt. Generell sind die Kosten für Browser gesunken und der Zugriff auf das Internet wurde auf breiter Basis möglich, auch weil Netscape gezwungen war, den Navigator ebenfalls kostenlos zur Verfügung zu stellen. So hat sich die Qualität der verfügbaren Web-Browsing-Software stark verbessert. Gleichzeitig hat sich die Verfügbarkeit erhöht und von den niedrigen Kosten haben Verbraucher stark profitiert".

"Wir sind davon überzeugt, dass das amerikanische Rechtssystem letzten Endes die Position von Microsoft teilen wird, dass Millionen von Menschen von Microsofts Innovationen profitieren", so William H. Neukom, Senior Vice President und General Counsel, Microsoft.

"Während wir Gegenstand dieses Gerichtsverfahrens sind, entwickeln 30.000 Microsoft Mitarbeiter neue, hochmoderne Produkte", so Bill Gates. "Unsere Branche ist so wettbewerbsintensiv und die Technologien verändern sich so schnell, dass wir uns weiterhin auf unsere Arbeit konzentrieren müssen".

Die Beschlüsse vom Freitag sind ein Zwischenschritt des laufenden Kartellprozesses, den die amerikanische Regierung am 18. Mai 1998 angestrengt hatte und der am 19. Oktober 1998 erstmals vor Gericht verhandelt wurde. Nachdem beide Seiten den heutigen Abschluss der Beweisaufnahme analysiert haben werden, wird das Gericht einen weiteren Prozesstermin ansetzen. Mit einem endgültigen Urteil ist Anfang des nächsten Jahres zu rechnen.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft GmbH
Weitere Nachrichten
Microsoft GmbH - www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer