ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 02.11.1999

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 02.11.1999
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Sysload Software GmbH - www.sysload.de

02.11.1999


Sysload 4.2 überwacht den Microsoft SQL Server
 

Loan System, der französische Spezialist für das Performancemanagement in heterogenen Client-Server-Umgebungen, kündigt die Version 4.2 von Sysload an. Die Software überwacht, analysiert und diagnostiziert jetzt auch die Microsoft-Datenbank SQL Server, Windows 2000, Windows NT-TSE und Citrix WinFrame.

Mit Sysload bietet Loan System eine integrierte Komplettlösung für das Performancemanagement von Servern, Datenbanken und Applikationen. Die neue Version 4.2 unterstützt die wichtigsten Plattformen der verteilten Datenverarbeitung: Novell NetWare, Microsoft Windows NT, IBM AS/400 sowie eine Vielzahl von Unix-Derivaten. Mit den Sysload DB I-Agenten (Database Intelligent Agents) für Sybase, Oracle und jetzt auch Microsoft SQL Server können Systemverwalter zudem Datenbanken in das Performancemanagement einbeziehen. Darüber hinaus stehen Sammelagenten für Lotus Domino, Microsoft Exchange sowie den Microsoft Internet Information Server (IIS) zur Verfügung.

Neben der Einbindung der Microsoft Datenbank SQL Server in die Performanceüberwachung hat Loan System sein Produkt Sysload, das auf einer vollständig verteilten Client-Server-Architektur basiert, um eine Vielzahl neuer Features erweitert wie:

die Überwachung von Windows 2000, Windows NT Terminal Server (TSE) und Citrix WinFrame
 

die Unterstützung von Sun Solaris 7 (Intel und Sparc) sowie NetWare 5.0
 

eine überarbeitete Reporting-Anzeige, die mehr Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten sowie eine umfassendere Diagnose des IT-Systems bietet
 

ein besseres und vereinfachtes Handling der jetzt noch mehr grafisch orientierten Überwachungskonsole, mit der Sammelagenten auf entfernten Servern von einer zentralen Stelle aus überwacht und gesteuert werden können
 

ein erweitertes Monitoring
 

Zur schnelleren Auswertung der riesigen Bestände an Langzeitdaten können sich Systemadministratoren des Expertensystems Sysload AES bedienen. Dieses in Sysload integrierte Zusatztool ist das erste am Weltmarkt, das die von den Sammelagenten zusammengetragenen Performance-Daten automatisch analysiert und somit den Zeitaufwand verkürzt, den ein Systemadministrator eines weitverzweigten Netzes für die Lösung von auftretenden Problemen sowie zur Vermeidung von Systemausfällen benötigt. Basis von Sysload Advanced Expert System, einem Zusatzprodukt für das Performancemanagement-Tool Sysload, bildet CLIPS, ein von der NASA entwickeltes Expertensystem.

"Mit der Unterstützung der Microsoft Datenbank SQL Server, dem Betriebssystem Windows 2000, dem Windows NT Terminal Server und WinFrame von Citrix ist Sysload mit weiteren wichtigen Eigenschaft ausgestattet, um Mitarbeiter von IT-Leistungseinbrüchen und Systemabstürzen zu verschonen", erklärt Thorsten Bolz, Geschäftsleiter der Sysload Software GmbH in Leverkusen, dem deutschen Hauptsitz von Loan System. "Durch dieses umfassende Performancemanagement, wozu auch Reaktionen auf Alarmmeldungen und Störungen, Echtzeitüberwachung, Langzeit- und Trendanalysen für Systemressourcen sowie Nutzeraktivitäten einschließlich der Lizenzüberwachung zählen, können Unternehmen negative Auswirkungen auf die Produktivität massiv reduzieren."

Sysload 4.2 wird Ende Oktober verfügbar sein.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Loan System/Sysload Software GmbH
Weitere Nachrichten
Sysload Software GmbH - www.sysload.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer