ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 21.10.1999

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 21.10.1999
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Software AG - www.softwareag.com

21.10.1999


Bolero unterstützt die Verarbeitung komplexer Internet-Informationen mit XML
 

Bolero, die objektorientierte Entwicklungs- und Integrationsumgebung der Software AG für die Java-Plattform, unterstützt in der neuen Version 2.1 den XML-Standard, der für die Speicherung komplexer Informationen und deren Übertragung im Internet zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Einigen sich Unternehmen auf XML als gemeinsamen Standard, können sie ihren Informationsaustausch im Rahmen der Business-to-Business-Kommunikation radikal vereinfachen; dies gilt besonders gegenüber der Verwendung traditioneller EDI-Standards. Vor allem sind sie deutlich flexibler bei der Unterstützung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse mit wechselnden Lieferanten oder Kunden. Die neuen Möglichkeiten mit XML im Web werden für das zukünftige Electronic Business eine fundamentale Rolle spielen.

Der neue Standard XML (eXtensible Markup Language) hat eine Bedeutung für die Speicherung von Informationen und Daten, die mit der von SQL in den 80er Jahren vergleichbar ist. XML ist notwendig, weil komplexe Informationen nicht mehr mit ausreichender Geschwindigkeit in SQL-Datenbanken abgelegt werden können. Deswegen müssen zukunftsfähige Werkzeuge für die Anwendungsentwicklung wie Bolero XML unterstützen.

Bolero unterstützt damit auch XML-fähige Datenbanken, besonders Tamino, den neuen XML-Informationsserver der Software AG. Da Anwendungssysteme auf der Java-Plattform meist mit anderen Anwendungen integriert werden müssen, muß auch die dafür eingesetzte Middleware XML-fähig sein. Das ist für EntireX der Fall. Damit bietet die Software AG ein vollständiges Produktportfolio für die Entwicklung und den Betrieb von XML-fähigen Anwendungen für Electronic Business.

Bolero und Tamino

Bolero und Tamino sind optimal aufeinander abgestimmt. Der Code-Generator in Bolero erzeugt aus den in Tamino gespeicherten XML-Informationen Objektklassen. Die gesamte XML-Unterstützung der Software AG beruht auf W3C-Standards wie dem Document Object Model (DOM) und dem Simple API for XML-Parser (SAX). Entwickler, die mit diesen Konzepten bereits vertraut sind, können ihr Know-how beim Einsatz von Bolero voll nutzen.

"Branchenbeobachter und Anwender stimmen darin überein, dass XML und Java die maßgeblichen Standards sind, die das Web und die gesamte IT-Welt nachhaltig prägen werden", sagt Rainer Glaap, Produktmanager für Bolero bei der Software AG. "Mit der Unterstützung des XML-Standards in Bolero sorgen wir für die Zukunftsfähigkeit der Anwendungen, die unsere Kunden mit Bolero entwickeln."


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Software AG
Weitere Nachrichten
Software AG - www.softwareag.com

Schnellsuche



Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

© 2000 Harald M. Genauck (ABOUT Visual Basic)

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer