ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Sun Microsystems GmbH - http://www.sun.de

18.02.2003


Sun Partnerprogramme ab sofort unter dem Dach der iForce Initiative
 

Sun Microsystems vervollständigt die Umstrukturierung seiner Partnerprogramme durch die Integration der über drei Millionen Mitglieder zählenden Sun Developer Connection (SDC) in das Sun iForce Partnerprogramm. Die Reorganisation umfasst sämtliche Sun Partnerprogramme und -initiativen als Teil der übergreifenden Sun iForce Initiative unter einem einheitlichen Banner zusammen.

Das Sun iForce Partnerprogramm wurde entwickelt, um Partnerunternehmen die benötigten Werkzeuge sowie Entwicklungs- und Marketing-Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus hilft Sun seinen Partnern, vorhandene Eintrittsbarrieren auf Zielmärkten zu senken und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Das nunmehr leistungsoptimierte Partnerprogramm verbessert die Kooperation zwischen den einzelnen Mitgliedern und fördert die Entwicklung von Kundenlösungen auf Sun Plattformen.

"Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Sun Microsystems", bewertet Nicole Gallant, Managerin für den Bereich Software Strategic Alliances Research bei IDC, die Restrukturierung. "Die Konsolidierung der Partner-Aktivitäten unter dem Dach des iForce Programms wird die Produktentwicklung auf Basis von Sun-Technologie weiter vorantreiben sowie die Zusammenarbeit der gesamten Partner-Community inklusive der Entwickler- und Reseller-Partner entscheidend erhöhen."

"Seit mehr als 20 Jahren lebt Sun ein strategisches Partnermodell, das maßgeblich zur Entwicklung und Bereitstellung flexibler, offener und auf Standards basierender Kundenlösungen beiträgt", unterstreicht Stuart Wells, Senior Vice President, Market Development bei Sun Microsystems. "Die Bindung zu unseren Patnern ist stärker denn je und das iForce Partnerprogramm ermöglicht uns nun eine noch engere Zusammenarbeit mit führenden Partnerunternehmen aus der Industrie. Von den daraus resultierenden Technologien und Geschäftslösungen profitieren in erster Linie unsere Kunden."

"Mit unserem iForce Partnerprogramm bieten wir allen Sun Partnern - vom Entwicklungspartner über Channel- bis hin zum Integrationspartner - eine einheitliche Verbundplattform zur Entwicklung und Bereitstellung innovativer Lösungen", betont Shanker Trivedi, Vice President Global Sales Operations, Sun Microsystems.

Weitere Informationen über das iForce Partner-Programm sind im Internet unter http://sun.com/iforce/partners verfügbar.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Sun Microsystems GmbH
Weitere Nachrichten - Sun Microsystems GmbH
Sun Microsystems GmbH - http://www.sun.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer