ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

06.02.2003


CeBIT 2003: Der Kunde steht im Mittelpunkt
 

Halle 4, Stand A38 / Halle 5, Stand A04 / Halle 5, Stand A38 / Halle 11, D65
 

Speziell auf seine Kundengruppen ausgerichtet präsentiert sich Microsoft auf der CeBIT 2003. Auf dem Hauptstand von Microsoft in Halle 4, Stand A38 können sich Besucher auf rund 3.000 Quadratmetern umfassend über das Microsoft-Produktportfolio informieren. Die Neuheiten des Jahres 2003, wie Windows Server 2003 und die nächste Generation von Microsoft Office (Codename "Office 11"), werden in praxisnahen Szenarien präsentiert. Bereits verfügbare Produkte, wie Visual Studio .NET und der Tablet PC, werden gemeinsam mit Partnern durch zusätzliche Lösungen erweitert.

Unabhängig davon, ob Kunden sich noch orientieren oder bereits bei der Auftragsvergabe befinden: Microsoft ist auf der diesjährigen CeBIT für Kunden in sämtlichen Entscheidungsphasen da. Alle Produkte werden in lebensnahen Szenarien gezeigt und können von den Messebesuchern getestet werden. Hierbei reicht das Spektrum von Lösungen im Serverumfeld über Produkte für sogenannte Information Worker bis hin zu Spielen und Internetdienstleistungen.

Aufteilung in vier Bereiche

Um die zielgruppenspezifische Ansprache adäquat umsetzen zu können, ist der Microsoft-Hauptstand in diesem Jahr in vier Bereiche für die verschiedenen Kundengruppen aufgeteilt.

Entscheider aus dem Business-Umfeld

Im Bereich für Entscheider aus dem Business-Umfeld, also zum Beispiel Geschäftsführer und Abteilungsleiter, gibt es erstmals einen speziellen Bereich für mittelständische Unternehmen. Schwerpunkt des Mittelstandszentrums werden Lösungen und Produkte von 59 Microsoft Partnern sein, die sich in die Bereiche

Informationsmanagement im Unternehmen,
 

IT-gestützte Kundenbeziehungen,
 

Integration von Geschäftspartnern,
 

Consulting & Support und
 

Mobiles Arbeiten
 

unterteilen. Zusätzlich stehen im Geschäftskundenforum sowie an Theken für die Bereiche Lizenzierung, Copyright, Services und Lösungen Microsoft-Mitarbeiter für Kundengespräche zur Verfügung.

IT-Profi

Im Bereich für den IT-Profi finden sich Partner- und Microsoft-Stände zu den Themen

IT-Infrastruktur, wie Windows Server 2003, SQL Server und SBS Server
 

IT-Sicherheit
 

Microsoft Office System (Office 11)
 

Hier können sich Besucher auch über die TechNet-Foren und den Computerfachbuchverlag Microsoft Press sowie in Kinos mit Vorträgen zu den genannten Themen informieren. Ein eigener Schwerpunkt mit Präsentationsplätzen und Theken liegt auf dem Themenumfeld Programmierung und Developing.

Endanwender

Der Bereich für Endanwender teilt sich in drei Unterbereiche auf:

Im Bereich von MSN präsentieren sich die Web Services MSN Messenger, MSN Mobile sowie MSN Easysurfer.
 

Xbox geht online: Am 14. März startet in Deutschland der Online-Spieledienst Xbox Live. Dieser Dienst ermöglicht Spielern, Freunde einfach zu finden und mit ihnen zu spielen, sich mit anderen Videospielern während des Spieles mittels Xbox Communicator zu unterhalten, sowie aktuelle Statistiken, neue Level und Charaktere auf die Xbox-Festplatte herunterzuladen. Auf der Cebit kann Xbox Live an mehreren Spielstationen ausprobiert werden.
 

Windows Powered Smart Dispalys stellen die Weiterentwicklung des klassischen verdrahteten Monitors dar. Smart Displays sind funkgesteuerte Touch Screen-Monitore, mit denen PCs sich von jedem beliebigen Ort der Wohnung aus bedienen lassen. Smart Displays werden auf dem Microsoft-Hauptstand und im "Smart Tent" präsentiert.
 

Bildungseinrichtungen

Für Bildungseinrichtungen wie Universitäten, Fachhochschulen und Schulen, Forschungseinrichtungen, sowie Schüler, Studierende, Azubis und Lehrkräfte gibt es eine spezielle Anlaufstelle. An der Theke Forschung und Lehre werden preiswerte akademische Lizenzmodelle, Bildungsinitiativen, Softwarelösungen und das auf diesen Bereich zugeschnittene "Academic Alliance"-Programm präsentiert.

Informationen an fünf Ständen

Microsoft ist auch auf der CeBIT 2003 auf mehreren Ständen vertreten. Der Hauptstand in Halle 4 ist inklusive Obergeschoss rund 3.000 Quadratmeter groß. Besucher können sich hier zunächst an die Anlaufstellen wenden, um dann in den zielgruppenspezifischen Präsentations-, Beratungs- und Partnerbereichen nähere Informationen zu bekommen. In den Messekinos auf dem Stand finden Vorträge und Demonstrationen zu Produkt- und Lösungskomponenten, wie Office 11, Windows 2003 Server und dem Microsoft-Lösungsangebot statt. Vier Vorträge im Convention Center (CC) zum Thema "IT-Service-Portfolio - Software. Computer. Infrastruktur." runden das Informationsangebot ab.

Microsoft Business Solutions präsentiert in Halle 5, Stand A04 Neuigkeiten rund um die branchenorientierten Unternehmenssoftwarelösungen Navision, Axapta und Apertum. In Halle 5, Stand A38 präsentiert Microsoft Business Solutions darüber hinaus erstmalig die Microsoft Customer Relationship Management Lösung.

Die Fachberatung für Behördenvertreter befindet sich in Halle 11, D65 auf dem ENAC-Stand (Europäisches Anwender Zentrum Kommune & Staat) der Messe AG.

Weitere Informationen rund um den CeBIT-Auftritt von Microsoft sind ab Mitte Februar zu finden unter http://www.microsoft.com/germany/cebit.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer