ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

RSA Security GmbH - http://www.rsasecurity.com

30.01.2003


Sicherheit in das Microsoft ISA Server Feature Pack 1 integriert
 

RSA Security gibt bekannt, dass das Microsoft Internet Security and Acceleration (ISA) Server 2000 Feature Pack 1 mit der starken Zwei-Faktor-Authentifikationslösung RSA SecurID ausgestattet ist. Damit ist sowohl eine verbesserte Sicherheit als auch Benutzerfreundlichkeit, weit über konventionelle Firewalls für Webserver, Exchange Server oder Exchange Outlook Web Access-Installationen hinaus, gewährleistet. Die RSA SecurID Lösung ist eine Schlüsselkomponente des Feature Pack 1 und stellt eine sichere, einfach zu bedienende und absolut zuverlässige Technologie bereit, um die Identität der Anwender zu verifizieren, bevor diese einen Zugang zu entsprechenden Netzwerkressourcen erhalten.

ISA Server Feature Pack 1 mit neuen Security-Funktionalitäten

Das ISA Server Feature Pack 1 von Microsoft wurde aufgrund von Kundenwünschen entwickelt und bietet vor allem drei wichtige Vorteile: Sicherheit für E-Mail-Server, Sicherheit für Webserver und Outlook Access-Server sowie eine hohe Benutzerfreundlichkeit für Exchange-, Outlook Web Access- und Intranet-Szenarien. Neben der Unterstützung der RSA SecurID Authentifikation enthält das ISA Feature Pack 1 eine verbesserte Filtertechnologie, die unerwünschte E-Mails außen vor lässt, sowie die Integration von URLScan, einem Scanning-Werkzeug, das Web- und Outlook Web Access-Server vor der Verbreitung bestimmter Internet-Attacken schützt. Systemadministratoren profitieren bei der Erstellung von technischer Dokumentation und dem Erarbeiten diverser Szenarien durch bestimmte Hilfe-Modi, die eine Konfiguration des ISA Servers zum Schutz des Exchange Server und dem Internet Information Sever (IIS) erheblich vereinfachen.

RSA Security und Microsoft für mehr Sicherheit

RSA Security und Microsoft arbeiten bereits seit längerem an unterschiedlichen Sicherheitslösungen und -innovationen, die den Anwendern neue Perspektiven in Bezug auf Interoperabilität und Flexibilität beim Schutz von kritischen Informationen ermöglichen sollen. Hierfür hat RSA Security Microsoft eine Lizenz für die RSA ACE/Agent-Komponente der mehrfach prämierten Authentifikationslösung RSA SecurID zur Verfügung gestellt, die es Microsoft ermöglicht, den RSA SecurID Agent direkt in Applikationen zu integrieren. Der ISA Server ist das erste Microsoft-Produkt, das von dieser Kooperation Gebrauch macht.

"Die Einführung des ISA Server Feature Pack 1 ist ein entscheidender Schritt für unsere Security Business Unit, denn wir setzen alles daran, neue Möglichkeiten zu eruieren, die unseren Kunden die höchstmögliche Netzwerksicherheit bietet," kommentiert Craig Fiebig, General Manager der Security Business Unit der Microsoft Corporation. "Die neuen Merkmale, einschließlich der Integration der RSA SecurID Software adressieren den Bedarf an zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen für E-mail- und Webserver-Entwicklungen."

"RSA Security fokussiert - und das wird nicht zuletzt durch die enge Partnerschaft mit Microsoft deutlich - die Unterstützung von Organisationen bei der Implementierung von sicheren, zuverlässigen und vertrauenswürdigen E-Business-Lösungen," so Bill McQuaid, Senior Vice President der Authentication Division bei RSA Security. "Wir freuen uns, dass Microsoft bei der Entwicklung und Vermarktung des ISA Server Feature Pack 1 auf unsere Technologie baut."


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

RSA Security GmbH
Weitere Nachrichten - RSA Security GmbH
RSA Security GmbH - http://www.rsasecurity.com

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer