ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Borland - http://www.borland.de

30.01.2003


Borland Enterprise Server 5.2 verbessert Produktivität in J2EE-Projekten
 

Durch eine optimierte Integration in Java-Entwicklungssysteme und eine Reihe weiterer Verbesserungen ermöglicht die nun vorgestellte, neueste Version 5.2 des Borland Enterprise Server eine deutliche Verkürzung der Anwendungsentwicklung in J2EE-Projekten.

Der Borland Enterprise Server 5.2, die neueste hoch performante Lösung der Borland Software Corporation zum Betreiben geschäftskritischer Anwendungen, ist ab sofort verfügbar. Er verkürzt die Zyklen in der Applikationsentwicklung und das Time-to-Market, verbessert die Produktivität von Entwicklern und die Performance von Anwendungen.

Die wichtigsten Vorteile des neuen Borland Enterprise Server 5.2:

Eine verbesserte Verbindung mit Borland JBuilder 8 verkürzt Development- und Deployment-Zyklen
 

Die Unterstützung des neuen Java Development Kit 1.4.1 erhöht die Skalierbarkeit und Performance von Java-Applikationen
 

Die Unterstützung der IPv6-Spezifikationen ermöglicht die Entwicklung von Next-Generation-TCP/IP-Netzen
 

Der native Messaging-Support erleichtert die Integration in Nicht-CORBA-Applikationen
 

Verbesserte Zugriffs- und Reporting-Funktionen unterstützen Entwickler und IT-Manager beim Optimieren der Performance von Applikationen.
 

Mit dem neuen Borland Enterprise Server 5.2 können Anwender, beispielsweise bei der Erneuerung ihrer IT-Infrastruktur, ihren Anwendungen eine höhere Stabilität und Skalierbarkeit verleihen und vorhandene Business-Lösungen Web-fähig machen.

Die kürzlich veröffentlichten Benchmark-Ergebnisse des SpecJAppServer 2001 bescheinigen dem Borland Enterprise Server 5.2 eine ausgezeichnete Performance und ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis (weitere Informationen unter www.spec.org/jappserver2001).

"Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Performance sind im Bereich der Applikations-Server nach wie vor die wichtigsten Anforderungen", erklärt Josef Narings, General Manager Central Europe bei Borland. "Der Borland Enterprise Server bietet den Unternehmen darüber hinaus eine größere Flexibilität beim Ausbau sowie der Integration bestehender Anwendungen."

Der Borland Enterprise Server 5.2 wird ab sofort für Windows, Solaris und Red Hat Linux-Plattformen ausgeliefert. Erhältlich ist er in drei Editionen: der Web Edition, der VisiBroker Edition und der AppServer Edition. Eine Entwicklerlizenz der Borland AppServer Edition gehört zum Lieferumfang der Enterprise Edition von Borland JBuilder.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Borland
Weitere Nachrichten - Borland
Borland - http://www.borland.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer