ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

EUROFORUM Deutschland GmbH - http://www.euroforum.de

20.01.2003


7. EUROFORUM-Jahrestagung "Elektronik-Systeme im Automobil"
 

Bereits neunzig Prozent der Innovationen im Auto sind durch Elektronik geprägt und werden durch Software abgebildet. Untersuchungen der Audi AG ergaben, dass sich der Umfang der Software alle 18 Monate verdoppelt. Je nach Modell und Ausstattung entfallen fünfzig bis siebzig Prozent der Entwicklungskosten im Bereich Elektronik auf die Software. An Bedeutung gewinnt dabei besonders das Thema "Internet im Auto" (Quelle: vdi-nachrichten.com).

Die 7. EUROFORUM-Jahrestagung "Elektronik-Systeme im Automobil" (4. bis 6. Februar 2003, München) stellt Ideen und Trends für die Weiterentwicklung und Optimierung von Elektronik-Systemen und Architekturen für Automobile vor. Neben den Rahmenbedingungen und neusten Entwicklungen wird auch die Umsetzbarkeit der Technik diskutiert. Das Thema "Umsetzung von Telematik und Multimedia im Automobil" wird an einem separat buchbaren Tag von Experten der Branche vorgestellt.

Dr. Peter Thoma (Elmos AG) fragt nach der Vereinbarkeit von schnellen Technologiezyklen und langfristiger Verfügbarkeit. Die Herausforderungen und Anforderungen an die Hard- und Software vernetzter Systeme stellt Helmut Fennel (Continental Teves AG) vor. Die Komplexität in der Elektrik/Elektronik durch die Interaktion der Systeme erörtert Dr. Günter Reichart (BMW Group). Die Anforderungen zukünftiger EE-Architekturen beschreibt Dr. Gerhard Hettich (DaimlerChrysler AG). Perspektiven für die Elektronik-Entwicklung zeigt Dr. Karl-Thomas Neumann (Volkswagen AG) auf.

Das vollständige Programm finden Sie unter: www.euroforum.de/p14940.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - EUROFORUM Deutschland GmbH
EUROFORUM Deutschland GmbH - http://www.euroforum.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer