ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

16.12.2002


BizTalk Server 2002 bereit für Web Services
 

Der Microsoft BizTalk Adapter für Web Services ist ab sofort verfügbar: Mit dieser Erweiterung für Microsoft BizTalk Server 2002 können Entwickler und Administratoren synchrone BizTalk Server-Anwendungen auch als XML Web-Services bereitstellen. Der Adapter bietet Wizard-gestützte Verfahren für die Metadatensammlung und die Veröffentlichung von Applikationen. Darüber hinaus ermöglicht er Verbindungen zu ERP-, CRM- und Line-of-Business-Applikationen im Back-End und unterstützt den SharePoint Portal Server Single Sign-On. Der BizTalk Adapter für Web Services steht ab sofort auf der Webseite http://www.microsoft.com/biztalk/webservices zum Download bereit.

Microsoft erweitert mit dem Adapter für Web Services die Fähigkeiten von BizTalk Server 2002, Geschäftsprozesse mit geringem Aufwand zu integrieren. Durch die Unterstützung von SharePoint Portal Server Single Sign-On können künftig Aufrufe aus dem Internet über die Portaltechnologie von Microsoft direkt an eine BizTalk Server 2002-Instanz geleitet werden. Dieses Feature des BizTalk-Adapters ist für alle Unternehmen interessant, die mit einem Portal eine einheitliche Schnittstelle für den Zugriff auf die Unternehmensumgebung realisieren wollen.

Die Web Service-Aufrufe über HTTP und SOAP 1.1 ermöglichen unzählige Integrations-Szenarien im Back-End. So wird es nun einfacher, Verbindungen zwischen bestehenden und neuen Technologien im Unternehmen zu schaffen und beispielsweise Host- oder Midrange-basierte Systeme, wie CICS, IMS oder DB2, mit Web Services zu integrieren, die über BizTalk Server 2002 bereitgestellt werden. Die Integration im Mainframe- und Midrange-Bereich wird durch den Einsatz von Host Integration Server 2000 unterstützt.

Für Entwickler von Web Services bietet der BizTalk-Adapter eine WSDL-Schnittstelle, mit der sie ihre Projekte als Grundlage für größere und komplexere Anwendungen verwenden können, die die Messaging- und Prozessautomatisierungs-Services von BizTalk Server 2002 nutzen.

Der BizTalk-Adapter setzt konsequent auf XML-Standards, was die Entwicklung von Anwendungen vereinfacht und den administrativen Aufwand für die Integration von zwei oder mehr heterogenen Systemen reduziert.

Mit dem BizTalk-Adapter lassen sich zudem die .NET-Entwicklung und der Middleware-Bereich zusammenführen: Entwickler werden künftig Visual Studio .NET und das .NET Framework nutzen, um in kürzester Zeit erste Versionen von Applikationen zu entwickeln. Dieser Ansatz funktioniert sehr gut für eine Anwendung, die in kleineren Arbeitsgruppen zum Einsatz kommt. Sobald die Zugriffe auf die Anwendung, die als Web Service zur Verfügung gestellt wird, aber steigen, muss die Anwendung skaliert werden - und hier sind die Messaging-Funktionen des BizTalk Server gefragt.

Neben dem BizTalk-Adapter für Web Services hat Microsoft vor kurzem auch eine neue branchenspezifische Erweiterung für den BizTalk Server 2002 vorgestellt: Der BizTalk Accelerator for Financial Services ermöglicht es, finanzspezifische Prozesse nahtlos in bestehende Geschäftsanwendungen einzubinden. Die XML-basierte Integrationsplattform unterstützt bestehende und neue Standards der Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT), wie ISO15022 und ISO7775, und hilft damit Finanzdienstleistern, SWIFT-kompatible Applikationen anzubieten. Auf der Grundlage des BizTalk Accelerator for Financial Services entwickeln Microsoft und seine Partnerunternehmen künftig den Support für weitere Branchenstandards, wie FIX, IFX, OFX und ACCORD.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer