ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Wind River GmbH - http://www.windriver.de

05.11.2002


Standardisierte Plattformen bringen mehr Entwicklungseffizienz, kürzere Markteinführungszeiten, erhöhte Zuverlässigkeit
 

Wind River stellt mit den WIND RIVER PLATFORMS die ersten marktspezifischen integrierten embedded Plattformen und ein neues unternehmensweites Preismodell auf Registrierungsbasis vor - das erste seiner Art in der Branche. Die in den WIND RIVER PLATFORMS enthaltene hochintegrierte, bewährte Technologie ist speziell auf unterschiedliche Märkte zugeschnitten. So können Kunden ihre Entwicklungseffizienz erhöhen, die Markteinführungszeiten verkürzen und die Produktzuverlässigkeit steigern.

Mit dieser Ankündigung verstärkt Wind River seine Führungsposition in einem der zugleich allgegenwärtigsten sowie verstecktesten Märkte: Dem der embedded Software, also jener Technologie, mit der Computer betrieben werden, die nicht in der gewöhnlichen Büroarbeit, sondern beispielsweise in Satelliten, Robotern, Druckern, Digitalfernsehern, Routern und vielen vergleichbaren Anwendungen eingesetzt werden. Wind River hält über 30 Prozent Anteil am Markt für kommerzielle embedded Software. Eine neue Studie, die sich auf die kommerzielle und inhouse Entwicklung von Software erstreckt, beziffert das gesamte Marktvolumen mit 23 Mrd. US-Dollar.

Neu vorgestellt werden folgende marktspezifische integrierte embedded Plattformen: WIND RIVER PLATFORM for Consumer Devices (Konsum-Elektronik) WIND RIVER PLATFORM for Industrial Devices (Industrie-Anwendungen) WIND RIVER PLATFORM for Network Equipment (Netzwerk-Infrastruktur) WIND RIVER PLATFORM for Server Appliances (Server-Anwendungen) WIND RIVER PLATFORM for DO-178B (Luft- & Raumfahrt und Verteidigung).

"Unser Erfolg war schon immer darauf begründet, dass wir auf unsere Kunden hören und sie bei uns die beste, zuverlässigste Technologie der Branche erhalten, die ihre spezifischen wechselnden Anforderungen erfüllt", erläutert Tom St. Dennis, President und CEO von Wind River. "Mit der Einführung der WIND RIVER PLATFORMS setzen wir wieder einen neuen Standard in der embedded Software-Industrie. Indem wir unseren Kunden sowohl eine bewährte Grundlage als auch ein attraktives Preismodell bieten, können sie sich auf die Entwicklung innovativer Produkte und die Erschließung neuer Märkte konzentrieren."

"Die Elektronikhersteller müssen komplexe Software-Verwaltungsaufgaben meistern, wie uneinheitliche Lieferanten, Technologie-Integrationen, fehlende interne Standards, aus dem Ruder laufende Ausgaben für F&E und schwindende Ressourcen. Angesichts der immer geringeren Ressourcen und steigenden Kosten müssen Unternehmen einen Weg finden, wie sie ihre Gesamtausgaben für die Software-Entwicklung in den Griff bekommen", führt Jerry Krasner, Vice President Market Intelligence, Embedded Market Forecasters, aus. "Dank der Einführung der WIND RIVER PLATFORMS und dem neuen Preismodell haben sie in Wind River einen strategischen Outsourcing-Partner, mit dem sie ihre Produkte schneller auf den Markt bringen können."

Mit dieser Produktvorstellung setzt Wind River zum dritten Mal richtungsweisende Akzente in der embedded Software-Industrie: 1987 präsentierte Wind River mit VxWorks das erste "Echtzeit-Betriebssystem" der Branche. 1995 führte Wind River mit der ersten "integrierten Entwicklungsumgebung" Tornado erneut den Markt an. Jetzt definiert wiederum Wind River mit den ersten marktspezifischen integrierten embedded Plattformen die Branche neu.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Wind River GmbH
Weitere Nachrichten - Wind River GmbH
Wind River GmbH - http://www.windriver.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer