ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Adobe - http://www.adobe.de

29.10.2002


Adobe kündigt neue Server-Produkte und -Lösungen für Dokumenten-Workflows in Unternehmen an
 

Adobe Systems kündigt neue Server-Lösungen an. Sie erlauben Unternehmen und Behörden, ihre bisher Dokumenten-basierten Prozesse nahtlos in ihre etablierten betriebswirtschaftlichen IT-Lösungen zu integrieren und den Verwaltungsaufwand für Dokumente und Formularinhalte erheblich zu reduzieren. PDF-Dateien mit individuellen Inhalten lassen sich mit dem Adobe Document Server dynamisch erstellen, Inhalte aus elektronischen PDF-Formularen per Knopfdruck in Datenbanken importieren. Kosten- und Zeitaufwand sowie die Fehleranfälligkeit der manuellen Datenerfassung werden dadurch eliminiert.

Mit der neuen, ab sofort verfügbaren Version 5.1 des Adobe Acrobat Reader können Kunden oder Bürger mit Unternehmen oder Behörden elektronisch, sicher, vertraulich und zuverlässig via PDF kommunizieren. Der Adobe Document Server for Reader Extensions verleiht Dokumenten die Fähigkeit, die dazu benötigten Funktionen wie zum Beispiel die digitale Signatur im Adobe Acrobat Reader 5.1 zu aktivieren. Die Server-Produkte sind voraussichtlich ab Jahresende 2002 lieferbar. Die genauen Preise stehen noch nicht fest. Der Adobe Acrobat Reader 5.1 steht ab sofort unter www.adobe.com/products/acrobat/readstep.html zum Download bereit.

Adobe Document Server for Reader Extensions erweitert die Funktionalität des Adobe Acrobat Reader

Der Adobe Document Server for Reader Extensions nutzt die Allgegenwärtigkeit des Adobe Acrobat Reader - derzeit sind fast eine halbe Milliarde Exemplare verteilt -, um die Bearbeitung von Dokumenten und elektronischen Formularen ohne den Einsatz kostenpflichtiger Software zu ermöglichen. Dazu stattet der Adobe Document Server for Reader Extensions PDF-Dokumente, die von Adobe Acrobat 5.0 oder Form Designer 5.0 (ehemals Accelio Capture Designer) generiert wurden, mit bestimmten Rechten und Funktionen aus. Dies erfolgt entweder manuell über die Benutzeroberfläche oder automatisiert für mehrere Dokumente gleichzeitig. Der Empfänger bearbeitet ein so ausgestattetes PDF mit dem neuen Adobe Acrobat Reader 5.1.

Er kann ein Dokument mit Online-Kommentaren und einer digitalen Signatur versehen, ein Formular ausfüllen, es ohne Datenverlust speichern und versenden sowie Daten ex- und importieren. Unternehmen lesen die ausgefüllten und zurückgesandten PDF-Formulare automatisch über eine XML-Schnittstelle in ihre Datenbanken ein. Der Adobe Document Server for Reader Extensions ermöglicht eine bedeutende Kostenreduzierung und die Beseitigung von Fehlerquellen, die mit der manuellen Datenerfassung verbunden sind. Kunden und Bürger haben den Vorteil, Kopien wichtiger Unterlagen auf ihrem PC einfach archivieren zu können.

Adobe Document Server für PDFs mit maßgeschneiderten Inhalten

Der Adobe Document Server ermöglicht es Unternehmen, PDF-Dokumente und -Formulare automatisch zusammenzustellen, zu generieren und modifizieren. Dadurch können die Kosten der Dokumenten- und Formular-Produktion gesenkt werden, indem dynamisch individualisierte Dokumente für die Kommunikation mit den einzelnen Endkunden erzeugt werden. Adobe adressiert mit dieser Server-Software Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen und industrieller Fertigung sowie Behörden, die große Mengen an technischen Dokumentationen, Broschüren, Angeboten und Rechnungen, auch mit Tabellen und Grafiken, sowie elektronische Formulare mit wechselnden Inhalten erzeugen. Alle bisher papierbasierten Geschäftsprozesse lassen sich so vollständig online abbilden. Durch die Anbindung an Datenbanken werden per Knopfdruck Unterlagen mit maßgeschneiderten Inhalten erstellt. Unternehmen können individueller auf Kundenanfragen reagieren und damit schneller Abschlüsse erzielen.

Dank der offenen Architektur kann Adobe Document Server leicht an bestehende ERP (Enterprise Resource Planning), CRM (Customer Relationship Management) und Content Management Systeme sowie Standard-Datenbanken wie Oracle und SQL angebunden werden. Der Adobe Document Server liest alle Dateien, die in Adobe Acrobat Distiller, FrameMaker, Photoshop und Illustrator erstellt wurden und konvertiert diese Inhalte in das Portable Document Format. Die offenen Schnittstellen für Java, Perl, COM und SOAP unterstützen Programmierer bei der Entwicklung von Skripts, welche die Erstellung von individuellen PDFs weiter automatisieren. Anwender nutzen eine GUI (Graphical User Interface), um die einzelnen Dokumente zu erstellen.

Ergänzung der bestehenden Produkt- und Lösungspalette für Unternehmen

Die neuen Server erweitern Adobes Network Publishing Solutions, die außerdem neue Versionen der bisherigen Serverlösungen umfassen: den Adobe Form Server (ehemals Accelio Enterprise Server), Adobe Workflow Server (ehemals Accelio Integrate Suite) und Adobe Central Output Server (ehemals Accelio Present Central). Nähere Informationen hierzu sind abrufbar unter www.adobe.de/products/server/main.html.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Adobe
Weitere Nachrichten - Adobe
Adobe - http://www.adobe.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer