ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Signature Perfect KG - http://www.signature-perfect.com/

02.09.2002


Elektronische Signaturen für PDF-Formulare ermöglichen Vorgangsbearbeitung
 

Signature Perfect KG, Anbieterin für "einfache" elektronische Signaturen und Authentifizierung mittels eigenhändiger Unterschrift, stellt rechtzeitig zur DMS EXPO die Erweiterung ihrer Signaturlösung für PDF-Dokumente unter Adobe Acrobat und Approval Tools vor. Konnten bisher PDF-Dokumente nur einmalig mittels Unterschrift signiert werden, können nun auch komplexe PDF-Formulare zur Bearbeitung von Vorgangsstufen bei Behördenvorgängen, Genehmigungs- und Abrechnungsverfahren realisiert werden. Teilbereiche des Formulars können nun von unterschiedlichen Personen durch Unterschreiben geschützt und gleichzeitig sicher signiert werden.

Mit dieser Lösung sieht Signature Perfect eine reale Chance zur Überwindung des Medienbruchs in vielen Bereichen. Behördenvorgänge, Bestell-, Genehmigungs- und Abrechnungsverfahren sind nur eine geringe Auswahl der nun möglichen elektronischen Formularbearbeitung und Signierung. Zielgruppen sind neben Behörden auch alle Unternehmen, für die eine elektronische Automatisierung in Betracht kommt. Dies sind vor allem Unternehmen mit hohen Dokumentenaufwand.

Für den Bereich B2B, jedoch auch für den E-Commerce bietet die PDF-Lösung auf Dauer eine echte Chance. So können Bestellformulare als PDF problemlos vom Web geladen werden und dann ausgefüllt und signiert dem Lieferanten zugesendet werden. Der Lieferant unterzeichnet die Auftragsbestätigung ebenfalls elektronisch und sendet diese wieder dem Käufer zurück.

Nach Ansicht von Signature Perfect benötigen über 95 Pprozent aller Signaturen keine qualifizierte elektronische Signatur, sondern können gemäß §127 BGB mit einer "einfachen" elektronischen Signatur realisiert werden. Die zur DMS EXPO vorgestellte Lösung für PDF-Dokumente unter Adobe Acrobat und Approval Tools schützt Teilbereiche eines PDF-Formulars und ermöglicht die individuelle Signierung der einzelnen Formularabschnitte durch eigenhändiges Unterschreiben.

Schützt die von Signature Perfect realisierte Lösung für MS-Word nur den reinen Text-Inhalt ohne Formatangaben, so kann mit dem PDF-PlugIn nun das gesamte Dokument in den Hash der Signatur einbezogen werden.

Mit der ersten Signatur wird das PDF-Formular auf Konsistenz der Eingabefelder bzw. deren Zuordnung zu einem Signaturfeld überprüft. Der Anwender kann damit kein Feld unbeabsichtigt auslassen. Anschließend werden die notwendigen Sicherheitsstellungen für das PDF-Formular überprüft und automatisch gesetzt. Ohne eine erfolgreiche Konsistenzprüfung kann das Dokument nicht signiert werden.

Darüber hinaus werden das Dokument mit der ersten Signatur sowie die dem Signaturfeld zugeordneten Eingabefelder automatisch gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Änderungen geschützt. Weder die Struktur noch der sonstige Text des PDF-Formulars können danach geändert werden. Lediglich die einem noch nicht signierten Unterschriftsfeld zugeordneten und noch nicht schreibgeschützten Felder kann der nächste Mitarbeiter dann bearbeiten und signieren. Durch die Konsistenzprüfung bei der ersten Signatur ist sichergestellt, dass mit der letzten Signatur alle Eingabefelder geschützt und signiert sind.

Die Formulare können mit den Standard Tools ab Acrobat 5.0.1 erstellt werden. Für die Bearbeitung und Signierung der Formulare werden neben dem PDF-PlugIn lediglich die kostengünstigen Approval Tools 5.0.1 von Adobe benötigt und die signierten PDF-Formulare können mit einem von Signature Perfect kostenfrei für den Acrobat Reader 5.0 zur Verfügung gestellten PlugIn eingesehen werden.

Mit den Unternehmen Truck Navigation hat Signature Perfect bereits eine vertikale Lösung für den Logistikbereich entwickelt, um via Mobilfunk auf den Flat-PC des Frachtführers übermittelte elektronische Frachtbriefe online per eigenhändiger Unterschrift durch den Empfänger der Waren elektronisch zu signieren.

"Der Mensch ist bereit, sich auf das digitale Zeitalter einzustellen, jedoch sollte man dabei die menschlichen Anforderungen an elektronische Systeme nie übersehen. Unterschreiben sind wir gewohnt. Es ist zudem sicher, kann nicht übertragen, vergessen oder liegengelassen werden", so Richard Eason, Director Business Development von Signature Perfect. "Auch die Zukunft gehört der Unterschrift."


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Signature Perfect KG
Weitere Nachrichten - Signature Perfect KG
Signature Perfect KG - http://www.signature-perfect.com/

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer