ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

TogetherSoft GmbH - http://www.togethersoft.com

12.07.2002


Butler Group bewertet Together ControlCenter 6.0 als herausragende Softwareentwicklungs-Plattform
 

Die Butler Group, einer der führenden europäischen IT-Analysten, hat in einer aktuellen Studie ingesamt elf Softwareentwicklungs-Umgebungen im Hinblick auf Funktionsumfang und praktische Handhabung getestet. Die Analysten wiesen Together ControlCenter 6.0, der Model-Build-Deploy-Plattform von TogetherSoft, gemeinsam mit der Software ArcStyler von Interactive Objects, Rang Eins zu. In dem Report "Application Development Environments - Understanding the Revolution in Software Development" hebt die Butler Group im Hinblick auf Together ControlCenter 6.0 insbesondere hervor, dass dieses den J2EE (Java 2 Enterprise Edition) Standard sowie die Microsoft-Plattform .NET unterstützt, und das über den gesamten Entwicklungszyklus einer Software hinweg.

Im Rahmen ihrer Studie "Application Development Environments - Understanding the Revolution in Software Development" untersuchte die Butler Group mit Hauptsitz in Hull (Großbritannien) neben Together ControlCenter zehn weitere Softwareentwicklungs-Umgebungen - unter anderem von Borland, IBM, Interactive Objects, Microsoft, Rational und WebGain. Kriterien waren beispielsweise die Anzahl der unterstützten Entwicklungsphasen, administrative Funktionen sowie die Möglichkeiten, die Entwicklungswerkzeuge in vorhandene IT-Architekturen zu integrieren.

Eine Plattform, vier Vorteile

"Für die Platzierung von Together ControlCenter auf Rang eins durch die Butler Group waren vor allem vier Produkteigenschaften ausschlaggebend. Erstens begleitet Together ControlCenter 6.0 als Model-Build-Deploy-Plattform durchgängig den gesamten Softwareentwicklungs-Prozess", sagt Frank Schröder, Vice President Europe bei TogetherSoft in Stuttgart. An zweiter Stelle betont die Butler Group, dass Together ControlCenter 6.0, gerade im Vergleich zu Produkten anderer Hersteller, über herausragende Modelling-Funktionalitäten auf Basis von UML (Unified Modelling Language) verfügt. So können Entwickler per Knopfdruck ihr Modell simulieren oder mit vier Diagrammen, wie etwa dem Aktivitätsdiagramm, in großen Teams modellieren - und das in Echtzeit.

An dritter Stelle lassen es die umfangreichen Refactoring-Elemente von Together ControlCenter 6.0 zu, schnell und unkompliziert Software zu restrukturieren und zu warten. Aufgrund der Single-Source-Technologie genügt hier ein Mausklick, und Together ControlCenter 6.0 gleicht Modell und Sourcecode ab. Das sorgt dafür, dass Änderungen auf der Model-Ebene schnell und fehlerfrei in den Quellcode übernommen werden und umgekehrt. Viertens unterstützt die Softwareentwicklungs-Plattform von TogetherSoft als einzige sowohl den J2EE (Java 2 Enterprise Edition) Standard als auch die .NET Plattform von Microsoft für Web-Services auf Basis von XML (eXtensible Markup Language). Somit können Entwickler nicht nur mit Java, C++ oder IDL programmieren, sondern auch mit Visual Basic (VB), Visual Basic. NET oder C#. Auch ist es möglich, unterschiedliche Programmiersprachen innerhalb ein und desselben Projektes zu kombinieren.

Komplexität reduzieren, neueste Technologie unterstützen Die Herausforderung bei der Entwicklung moderner Softwarearchitekturen liegt nach Meinung der Butler Group darin, dass diese zunehmend komplexer und damit auch wartungsintensiver werden. Gleichzeitig stehen Entwicklungsprojekte unter einem steigenden Kostendruck. Daher sind Entwickler auf möglichst einfache Softwareentwicklungs-Werkzeuge angewiesen, die die Modellierung von Geschäftsprozessen erleichtern. Zudem sollten diese über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg einsetzbar sein und Softwareprojekte einfach verwalt- und wartbar machen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Entwicklungs-Tools darüber hinaus aktuelle Technologien wie etwa .NET, J2EE, XML sowie WebServices unterstützen.

"Im Vergleich zu anderen integrierten Entwicklungsumgebungen - kurz IDEs - ist ein großer Vorteil von Together ControlCenter 6.0, dass der gesamte Entwicklungsprozess mit einer Plattform abgedeckt werden kann. Unserer Ansicht nach ist TogetherSoft damit der Konkurrenz einen großen Schritt voraus", sagt Emma Jagger, Autorin der Studie bei der Butler Group in Hull.

Eine Kopie der Studie "Application Development Environments - Understanding the Revolution in Software Development" kann zum Preis von 895 Pfund (ca. 1.390 Euro) angefordert werden unter http://www.butlergroup.com.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

TogetherSoft GmbH
Weitere Nachrichten - TogetherSoft GmbH
TogetherSoft GmbH - http://www.togethersoft.com

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer