ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

06.06.2002


Nächste SharePoint-Generation perfekt in Microsofts .NET-Strategie integriert
 

Die nächste Generation der erfolgreichen Portal- und Collaboration-Lösung SharePoint wird die Application-Server-Technologien des neuen Windows .NET Server nutzen. Die beiden Hauptkomponenten der SharePoint-Familie, SharePoint Portal Server und SharePoint Team Services, werden noch enger miteinander integriert. Damit bietet Microsoft eine einheitliche, robuste, auf der .NET-Plattform basierende Portal- und Collaboration-Umgebung, mit deren Hilfe Unternehmen die Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter vereinfachen und im gesamten Firmennetzwerk einen effizienten Zugang zu Informationen, Anwendungen und Tools ermöglichen können. SharePoint wurde vor etwa einem Jahr auf dem Markt eingeführt; mittlerweile wurden weltweit mehr als drei Millionen Lizenzen verkauft.

Die nächste SharePoint Generation kommt voraussichtlich gegen Mitte des Jahres 2003 auf den Markt. Bei der Entwicklung der neuen Produkte und Technologien stehen vor allem drei Aspekte im Mittelpunkt.

SharePoint Portal Server und SharePoint Team Services bauen künftig auf dem .NET Framework auf. Dies gewährleistet nicht nur native Unterstützung für XML-Webservices, sondern macht die beiden Technologien auch zur Portallösung mit der höchsten Integrationsfähigkeit für Windows .NET Server.

Das nächste Release der SharePoint Team Services stellt noch umfassendere und flexiblere Funktionen für die Zusammenarbeit im Team zur Verfügung.

Die nächste Version des SharePoint Portal Server lässt sich optimal an die spezifischen Anforderungen von Unternehmen anpassen. Die Portallösung ermöglicht die zentralisierte Zusammenführung von Informationen, die dann mit erweiterten Suchfunktionen effizient und zielgenau genutzt werden können.

Durch die Integrierbarkeit mit Microsoft BizTalk Server unterstützt der neue SharePoint Portal Server zudem die Anbindung gängiger Unternehmensanwendungen. Weitere Verbesserungen umfassen ein Single-Sign-On-Anmeldeverfahren, Funktionen zur Personalisierung sowie – auf Grundlage des kürzlich von Microsoft veröffentlichten Integration Pack für die beiden Produkte – Integrierbarkeit mit dem Content Management Server.

Durch die Kombination der reichhaltigen Collaboration-Umgebung der SharePoint Team Services mit der zentralisierten Portalfunktionalität des SharePoint Portal Server lassen sich unternehmensweit Produktivitätsforen einrichten, die sowohl einzelnen Mitarbeitern als auch Teams und Projektgruppen die Arbeit erheblich erleichtern.

"Die nächste SharePoint-Generation integriert nahtlos in die .NET-Plattform und bietet den Unternehmen und Mitarbeitern die Möglichkeit, die vielfältigen Potenziale von .NET optimal auszuschöpfen", erklärt Stefan Lindemann, Produkt-Manager für SharePoint bei der Microsoft GmbH in Unterschleißheim. "Die Benutzer werden sich im Firmennetzwerk zwischen den verschiedenen Portal- und Collaboration-Umgebungen problemlos orientieren und hin- und herbewegen können. Zudem werden die neuen Produkte und Technologien als Grundlage für eine Reihe von weiteren Entwicklungen von Microsoft und Drittherstellern dienen, die die Fähigkeiten der Portale und Collaboration-Lösungen weiter ausbauen."


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer