ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

10.05.2002


Microsoft übernimmt Navision
 

Microsoft hat den Vertragsabschluss zum Kauf von Navision bekannt gegeben, einem weltweit operierenden Anbieter integrierter Business-Softwarelösungen. Durch die Übernahme ergänzt Microsoft seinen Bereich Microsoft Great Plains Business Solutions um die Leistungsfähigkeit der Produkte von Navision. Das Unternehmen stärkt dadurch seine Fähigkeit, integrierte .NET Business-Lösungen für kleine und mittelständische Kunden anzubieten. Das Übernahmeangebot bietet den Aktionären von Navision 300,- Dänische Kronen (40,36 Euro) pro Aktie. Der gesamte Transaktionswert wird auf ungefähr 1,5 Milliarden Euro geschätzt.

"Durch die Zusammenführung ihrer Visionen, Geschäftsstrategien und Produkte bieten Microsoft und Navision kleinen und mittelständischen Unternehmen Vorteile und eröffnen Wachstumspotenziale", sagt Steve Ballmer, Chief Executive Officer (CEO) von Microsoft. "Bei vielen Prozessen haben Firmen dieser Größenordnung derzeit noch nicht die Möglichkeiten, die vorhandenen Technologien optimal auszuschöpfen. Microsoft und das Team von Navision engagieren sich gemeinsam mit Partnern für dieses wichtige Marktsegment. Mit überzeugenden und leistungsfähigen Produkten stellen wir Lösungen bereit, die den Kunden höhere Wettbewerbsfähigkeit, Agilität und Produktivität sichern."

"Microsoft und Navision sind überzeugt von der Bedeutung langfristiger Kundenbeziehungen, die durch die kontinuierliche Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern erreicht werden", erklärt Doug Burgum, Senior Vice President von Microsoft und President von Microsoft Great Plains Business Solutions. "Die strategischen Vorteile, die sich durch den Zusammenschluss dieser beiden starken Unternehmen ergeben, sind mehr als überzeugend. Für unsere Partner wird sich eine ganze Reihe neuer Geschäftsmöglichkeiten auftun, und unsere Kunden werden von leistungsfähigeren Lösungen mit höherer Kosteneffizienz profitieren."

Für Navision, das sich seit seiner Gründung dafür engagiert, kleine und mittelständische Firmen beim Wachstum zu unterstützen, bedeutet die Fusion den logischen nächsten Schritt in der Entwicklung des Unternehmens. "Navision und Microsoft verfolgen im Bereich Unternehmensanwendungen die gleiche Vision", sagt Jesper Balser, einer der CEOs von Navision. "Durch die Zusammenführung unserer Technologien werden wir die Lösungen, in die unsere Kunden bereits investiert haben, erweitern und verbessern. Auch in Zukunft werden wir neue Generationen von Unternehmensanwendungen auf den Markt bringen, mit denen sich Geschäftsprozesse integrieren und leichter organisieren und durchführen lassen."

Sobald die Übernahme abgeschlossen ist, wird Microsoft Navision in seinen Geschäftsbereich Microsoft Great Plains Business Solutions eingliedern. Der in Vedbaek in Dänemark gelegene Unternehmenshauptsitz von Navision wird zukünftig als Zentrale für die Entwicklung und den operativen Betrieb von Microsoft Great Plains Business Solutions im EMEA-Raum (Europe, Middle East and Africa) fungieren. Vedbaek wird damit der größte Microsoft Standort für die Produktentwicklung außerhalb der USA sein.

"Der Erfolg von Navision beruht auf dem Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden und einem großen Netzwerk lokaler Partner", sagt Preben Damgaard, der zweite CEO von Navision. "Dass Microsoft seine Anstrengungen bei der Produktentwicklung im EMEA-Bereich ausbaut, unterstreicht unsere gemeinsame Vision von Business-Lösungen, die ideal auf die spezifischen Anforderungen unserer Kunden abgestimmt sind."

Balser und Damgaard werden auch weiterhin zentrale Funktionen im Unternehmen ausüben. Nach Abschluss der Fusion wird Balser als Director of Global Strategy tätig sein, während Damgaard die Position Director of EMEA Operations übernehmen wird.

Informationen zu Navision

Navision ist ein weltweit führender Anbieter integrierter Softwarelösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Produkte werden über ein großes Netzwerk von rund 2.400 Partnern vertrieben. Insgesamt hat Navision bislang mehr als 136.000 Lösungen verkauft. Zu den wichtigsten Produktlinien zählen: Navision Axapata, Navision Attain/Navision Financials und Navision XAL. Navision hat 1.300 Mitarbeiter und Niederlassungen in 30 Ländern. Die Aktien des Unternehmens, dessen Hauptsitz in Vedbaek in Dänemark liegt, werden an der Börse von Kopenhagen (CSE "NAVI") gehandelt.

Informationen zu Microsoft Great Plains Business Solutions

Microsoft Great Plains Business Solutions bietet Unternehmensanwendungen für kleine und mittelständische Firmen sowie Organisationen mittlerer Größe an. Die Anwendungen ermöglichen die durchgängige Automatisierung von Geschäftsprozessen zwischen Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Partnern. Sie lassen sich in allen Unternehmensbereichen einsetzen: vom Finanzbereich über Distribution, Projekt-Accounting, E-Commerce, Human-Resources bis hin zu Herstellung, Supply-Chain-Management, Vertrieb, Marketing oder Kundenservice und Support. Weitere Informationen zu den Produkten und Lösungen von Microsoft Great Plains Business Solutions stehen im Internet unter http://www.greatplains.com und http://www.microsoft.com/greatplains/ zur Verfügung.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer