ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

17.04.2002


Microsoft launcht Commerce Server 2002
 

Microsoft hat bei der eben zu Ende gegangenen Technologiekonferenz TechEd 2002 in New Orleans die Markteinführung des Commerce Server 2002 bekannt gegeben. Neben Funktionen, die speziell auf international aktive Unternehmen zugeschnitten sind, bietet die neueste Version der preisgekrönten E-Commerce-Lösung vor allem im Entwicklungsbereich entscheidende Neuerungen. Commerce Server 2002 unterstützt sowohl die Programmierumgebung Visual Studio .NET als auch das .NET Application Framework. Dies erleichtert die Erstellung unternehmensspezifischer Anwendungen und Webservices erheblich.

Mit Commerce Server 2002 setzt Microsoft den nunmehr über sechs Jahre währenden Erfolg der Vorgängerprodukte Site Server 3.0 Commerce Edition und Commerce Server 2000 fort. Die neue Version stellt für global operierende Unternehmen, die über ein internationales Kunden- und Partnernetzwerk verfügen und Geschäftstransaktionen in unterschiedlichen Sprachen und Währungen durchführen, eine ideale Lösung dar. Folgenden neuen Funktionen kommt dabei eine zentrale Rolle zu:

Virtuelle Kataloge Commerce Server 2002 bietet Unternehmen die Möglichkeit, virtuelle Kataloge einzurichten. Auf diesem Weg lassen sich Waren verschiedener Zulieferer flexibel zu kunden-, regions-, sprach- und währungsspezifischen Katalogen mit individuellen Preisstrukturen zusammenfassen.
 

Integration von Microsoft .NET Passport Die Software unterstützt die Integration des Single-Sign-On-Authentifizierungsdiensts Passport mit dem Commerce Server Profiling System. Dadurch können sowohl die E-Commerce-Unternehmen als auch ihre Kunden von der Benutzerfreundlichkeit der Passport Technologie profitieren, die den Zugang zu mehreren geschützten Sites mit einer einmaligen Anmeldungen ermöglicht.
 

Zu den Neuerungen im Entwicklungsbereich zählen folgende Features:

Integration mit Visual Studio .NET Das Commerce Server Developer Portal stellt eine Reihe von Tools bereit, die sich nahtlos in die Entwicklungsumgebung Visual Studio .NET einfügen. Unternehmen können mit deutlich reduziertem Programmieraufwand Anwendungen und Webdienste für ihre Implementierung der Lösung erzeugen.
 

Unterstützung für .NET Application Framework Commerce Server 2002 unterstützt die Integration mit Anwendungen, die auf den Technologien ASP.NET und .NET Framework beruhen.
 

Produktversionen

Commerce Server 2002 ist in den Versionen Commerce Server 2002 Enterprise Edition und Commerce Server 2002 Standard Edition erhältlich. Darüber hinaus bietet Microsoft eine spezielle Version für Entwickler sowie eine kostenlose, für 120 Tage gültige Evaluierungsversion an, die im Internet unter http://www.microsoft.com/commerceserver/evaluation/trial/ für den Download bereit steht. Weitere Informationen zu Commerce Server 2002 sind ebenfalls im Internet unter http://www.microsoft.com/commerceserver/ verfügbar.

Upgrade-Programm

Gemeinsam mit seinen zertifizierten Partner initiiert Microsoft ein Upgrade-Programm, das die weltweit mehr als 11.000 Kunden mit Commerce Server 2000 und Site Server 3.0 Implementierungen beim Umstieg auf Commerce Server 2002 unterstützt. Das Programm umfasst unter anderem einen kostenlosen Beurteilungs-Service, der Unternehmen die Möglichkeit bietet, die wirtschaftlichen und betrieblichen Vorteile einer Migration entsprechend der spezifischen Firmensituation einzuschätzen. Weitere Informationen zum Upgrade-Programm für Commerce Server 2002 stehen im Internet unter folgender Adresse zur Verfügung: http://www.microsoft.com/csupgrade/.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer