ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

15.04.2002


Giga-Power für Microcomputer-Bussysteme
 

Die neue Zentralbaugruppe Sicomp SMP16-CPU076 von Siemens Automation and Drives (A&D) gibt es in drei Varianten - mit 566 MHz Celeron-Prozessor sowie 866 MHz und 1,26 Gigahertz Pentium III-Prozessor. Die CPUs sind einsetzbar in Compact PCI-Systemen (CPCI), SMP16-Systemen, Mischsystemen aus CPCI und SMP16 oder auch Stand-alone und ausgelegt für einfache Anwendungen bis zu hochperformanten Prozess- und Kommunikationsapplikationen.

Die CPUs der 076-er Reihe eignen sich bei einem kompakten Aufbau sowohl für einfache wie auch daten- und rechenintensive Anwendungen. Bei harten Echtzeitanforderungen wird das Betriebssystem RMOS3 V3 eingesetzt, Windows NT oder 2000 zum Beispiel bei Aufgaben des Bedienen und Beobachtens. Hohe Performance bieten die im Chipset integrierte, parallel arbeitende 2D/3D-Multimedia-Engine, der Frontside-Bus und der bis zu 133 Megahertz schnelle Speicherbus. Besondere Eigenschaften für den Betrieb im industriellen Umfeld sind mehrere Anzeige-LED, zusätzliche Zähler, Zeitgeber und Interrupts sowie die integrierte Watch-Dog-, Spannungs- und Temperatur-Überwachung.

Weitere Ausstattungsmerkmale der neuen Sicomp-Baugruppe sind 64 Megabyte SDRAM-Arbeitsspeicher, aufrüstbar bis 512 Megbayte, 512-Kilobyte-Flash-EPROM für Anwenderdaten sowie 128 Kilobyte SRAM. Standardmäßig integriert sind eine VGA-, eine kombinierte Tastatur-/Maus- und zwei RS232-Schnittstellen sowie eine RJ45-10/100-Megabit/s-Ethernet- und vier USB-Schnittstellen. Für den Anschluss von Massenspeichern stehen je zwei Schnittstellen für insgesamt bis zu zwei Floppy-Disk- und vier EIDE-Laufwerke zur Verfügung.

Das SMP16-Bussystem

Das SMP16-Bussystem ist ein seit 1978 eingeführtes, bewährtes Industriestandard-Microcomputer-Bussystem für kostengünstige Peripheriebaugruppen im Einfach-Europaformat. Neben der hohen elektomagnetischen Verträglichkeit steht das industrielle Design im Vordergrund - durch Metallfrontplatten mit Einzelverriegelung und Stecker zum Rückwandbus. Der Compact PCI-Bus (CPCI) basiert auf dem Peripheral Component Interconnect (PCI), dem Standard heutiger Hochleistungs-Microcomputer. Compact PCI (CPCI) erweitert diesen Standard um die Einsatzmöglichkeit im industriellen Umfeld. CPCI ist ein in Direkt-Steckertechnik ausgeführter Bus - beispielsweise für Hochleistungsanschaltungen von SCSI-Festplatten und schnellen Grafikkarten sowie zur High-Speed-Kommunikation.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.siemens.com/sicomp.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

SIEMENS Automation & Drives
Weitere Nachrichten - SIEMENS Automation & Drives
SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer