ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Sun Microsystems GmbH - http://www.sun.de

08.04.2002


Suns Forte Tools künftig unter einheitlicher Benutzeroberfläche
 

Sun Microsystems gab pünktlich zur JavaOne Developer Conference die frühzeitige Verfügbarkeit des Quellcodes der nächsten Ausgabe seiner Forte-Werkzeuge für die Sun ONE Architektur bekannt. Die neue Produktpalette vereint Suns integrierte Entwicklungsumgebungen (IDE) auf einer gemeinsamen Grundlage - der NetBeans Open-Source-Plattform - und gewährleistet eine einheitliche Unterstützung aller bedeutenden Entwicklungssprachen.

Die neue Produktlinie kennzeichnet sich insbesondere durch eine einheitliche Benutzeroberfläche und beinhaltet:

die Forte for Java 4, Enterprise Edition,
 

das erste Release der Forte for Java 4, Mobile Edition,
 

die Forte for Java 4, Community Edition
 

sowie Forte Developer in der Version 7.
 

"Die Unterstützung zahlreicher Entwicklungssprachen innerhalb einer einzigen Web Services-fähigen IDE (Integrated Development Environment) bedeutet für Unternehmen eine signifikante Erleichterung bei der Integration bestehender Applikationen in ein neues Architektur-Modell", betont Kathleen Quirk, Senior Analyst der Hurwitz Group.

Die neue Forte Produktsuite basiert auf der aktuellen NetBeans Software (Version 3.3.1), die sich vor allem auf Leistungsfähigkeit fokussiert. Die Startzeit der IDE konnte deutlich verkürzt und das beanspruchte Speichervolumen verringert werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Quellcodes für Forte for Java stehen gegenwärtig für Mitglieder der Early Access Developer Community unter www.forte.sun.com/eap kostenfrei zur Verfügung. Forte Developer, Enterprise Edition ist für Kunden unter www.access1.sun.com/fortedevprod abrufbar. Die gesamte Produktsuite wird vorraussichtlich ab Sommer 2002 verfügbar sein.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Sun Microsystems GmbH
Weitere Nachrichten - Sun Microsystems GmbH
Sun Microsystems GmbH - http://www.sun.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer