ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

08.04.2002


Microsoft veröffentlicht Shared Source CLI Implementierung
 

Microsoft hat den Quellcode seiner Shared Source CLI Implementierung, einer im Mai 2001 angekündigten Implementierung der Programmierstandards Common Language Infrastructure (CLI) und C#, für akademische und andere Forschungseinrichtungen veröffentlicht. Der über eine Million Zeilen umfassende Code wird über das Shared Source Programm von Microsoft bereit gestellt; er kann ab sofort im Internet unter http://msdn.microsoft.com/net/sscli/ herunter geladen werden. Die Implementierung wird von den Betriebssystemen Windows XP und FreeBSD unterstützt.

Mit der Veröffentlichung der Shared Source CLI Implementierung unterstreicht Microsoft sein Engagement im Forschungs- und Entwicklungsbereich. Die Implementierung ist speziell für akademische und andere wissenschaftliche Einrichtungen konzipiert und soll die Erstellung innovativer Programmiersprachen und XML-Webservices voran treiben. Der Quellcode gibt Forschern die Möglichkeit, mit CLI und C# zu experimentieren und sich ein tief gehendes Verständnis der Technologien anzueignen. Darüber hinaus bietet er eine ideale Grundlage für die Entwicklung – nicht nur von Problem- und Fehlerlösungen, sondern auch von XML-Webservices mit optimaler Interoperabilität oder neuen Implementierungen.

"Die akademische Gemeinde spielt eine wichtige Rolle bei der Ausbildung der nächsten Entwicklergeneration", sagt Eric Rudder, Senior Vice President der Developer Platform and Evangelism Division von Microsoft. "Die Veröffentlichung der Shared Source CLI Implementierung soll sie in ihrer Funktion als Innovator unterstützen. Wir gehen davon aus, dass schon bald eine Reihe neuer Entwicklungen im Umfeld der .NET-Technologien vorliegen."

Zusätzlich zur Veröffentlichung des Quellcodes vergibt Microsoft eine begrenzte Anzahl von Forschungsstipendien an Wissenschaftler und Dozenten, die die Shared Source CLI Implementierung für Forschungs- oder Lehrzwecke einsetzen möchten. Weitere Informationen zu dem Stipendienprogramm sind unter http://research.microsoft.com/programs/europe/rotor/default.asp im Internet verfügbar.

Über CLI und C#

Die von Microsoft in Zusammenarbeit mit anderen führenden IT-Unternehmen entwickelten Standards CLI und C# wurden im Dezember 2001 von der European Computer Manufacturers Association (ECMA) als Standardspezifikationen ratifiziert. Als Schlüsseltechnologien besitzen sie eine zentrale Bedeutung für das sprachenübergreifende .NET Framework, die neue Microsoft Plattform für die Entwicklung und Bereitstellung XML-basierter Webservices. Bei C#, das aus C und C++ hervorging, handelt es sich um die erste Komponenten-orientierte Programmiersprache der Welt. CLI umfasst die Laufzeit-Fähigkeiten und grundlegenden Klassenbibliotheken, die erforderlich sind, um anderen Softwareherstellern die Erstellung, Bereitstellung und Ausführung von XML-Webservices auf Basis der .NET-Plattform zu ermöglichen.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer