ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

08.03.2002


Mikrosteuerung in den Ethernet-Verbund integrieren
 

Mit der Mikrosteuerung Simatic S7-200 schließt Siemens Automation and Drives (A&D) erstmals ein Gerät aus der unteren Feldebene an Ethernet an. Der Anschluss erfolgt über den Industrial-Ethernet-Kommunikationsprozessor CP 243-1. Bis zu acht TCP/IP-Verbindungen zu anderen Ethernet-Partnern lassen sich aufbauen - für komplexere Applikationen zum Beispiel mit den Speicherprogrammierbaren Steuerungen Simatic S7-300 und S7-400 oder PC. PC-Applikationen greifen über Ethernet und OPC auf die Daten der S7-200 zu, entweder um Prozessdaten zu archivieren oder weiter zu verarbeiten.

Mit der Programmiersoftware Step7 Micro/WIN wird die S7-200-Steuerung komfortabel projektiert, programmiert und diagnostiziert. Dies ist remote und über Ethernet von zentraler Stelle aus möglich wie auch lokal mit einem Programmiergerät. Die Projektierdaten des CP 243-1 werden auf der S7-200-CPU gespeichert. CP-243-1-Baugruppen können damit auch ohne Programmiergerät ausgetauscht werden. Für die Kommunikation zwischen S7-200-Steuerungen und mit anderen S7-Steuerungen oder mit PC stehen S7-Kommunikationsdienste als Client und Server zur Verfügung.

Der Kommunikationsprozessor CP 243-1 in S7-200-Aufbautechnik wird über RJ45-Stecker an 10/100-Megabit/s-Ethernet angeschlossen und über eine Klemmenleiste mit der 24-Volt-Spannungversorgung verbunden. Die Montage erfolgt wahlweise auf Hutschiene oder direkt an einer Wand.

Weitere Informationen im Internet unter: http://www.siemens.com/net.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

SIEMENS Automation & Drives
Weitere Nachrichten - SIEMENS Automation & Drives
SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer