ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

SpeechWorks International Inc. - http://www.speechworks.com

26.02.2002


Microsoft und SpeechWorks gehen strategische Allianz ein
 

Microsoft Corp. und SpeechWorks International Inc., ein führender Anbieter von Spracherkennungs-Systemen und TTS-Technologien (Text-to-Speech etc.), haben eine strategische Partnerschaft beschlossen. Ziel ist es, die Integration von breitgefächerten Sprach-Anwendungen in Business-IT-Lösungen stärker zu fördern.

Im Zuge dieser Allianz erhalten weltweit Millionen von Entwicklern Zugang zu den führenden Sprach-Plattform-Technologien von SpeechWorks und Microsoft. Der Vorteil für die Entwickler liegt darin, dass sie Sprachgestützte Tools erheblich schneller und einfacher in ihre Internet-Anwendungen und -Services für Unternehmenskunden integrieren können. Die neuen Technologien werden auf der SALT-Spezifikation (Speech Application Language Tags) basieren. SALT ermöglicht ihre Nutzung sowohl mit Telefonverbindungen und multimodalen Geräten wie Mobilfunktelefonen und drahtlosen PDAs als auch mit modernen Technologien wie Tablet-PCs.

"Diese strategische Allianz ist zu begrüßen, weil sie sich verpflichtet, den SALT-Standard konsequent weiter zu entwickeln", bewertet Bill Meisel, Präsident der auf die Sprachportal-Industrie spezialisierten Unternehmensberatung TMA-Associates, die Kooperation von Microsoft und SpeechWorks. Meisel weiter: "Die Allianz wird die Verfügbarkeit einer integrierten multimodalen Lösung beschleunigen. Web-orientierte Entwickler, die sich selbst nicht als ausgewiesene Experten von Sprachanwendungen betrachten, werden nun hochgradig motiviert, ihr Leistungsspektrum um das wichtige Angebot sprachbasierter Anwendungen zu erweitern und damit ihre fachliche Kompetenz zu vergrößern."

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarungen erhält SpeechWorks den Status eines ISV (Independent Software Vendor) sowie eines Marketing- und Servicepartners für die neue Microsoft .NET Speech Platform.

In Ergänzung zu den von Microsoft selbst entwickelten Sprachtechnologien, wird SpeechWorks seine Technologien so konfigurieren, dass sie die SALT-Spezifikation unterstützen und sich in die Microsoft Sprach-Plattform integrieren lassen.

Die Kooperation wird Entwicklern außerdem den Zugang zu einer Reihe anderer SpeechWorks-Technologien öffnen, beispielsweise zur Speechify TTS-Engine. Speechify generiert eine natürlich klingende Sprachausgabe mit unterschiedlichen Stimmen und Sprachen in höchster Qualität. Microsoft hat Speechify bereits im April 2001 lizensiert und diese Lizenz jetzt auch auf die neue Sprach-Plattform ausgeweitet.

Zukünftig werden somit die Produkte OpenSpeech Recognizer und Speechify voll kompatibel zu der aktuell neuesten Version der Microsoft Speech Application Programmier-Oberfläche SAPI 5.1 sein und von dieser unterstützt werden. Zunächst werden acht OpenSpeech DialogModules auf die Microsoft-Plattform portiert, darunter OpenSpeech DialogModules für Tageszeit, Zeit, Ja/Nein-Funktionen, Telefon-Nummern, alpha-numerische Strings und User-spezifische Kontexte. Die Openspeech-DialogModules sind beliebig oft verwendbare Software Elemente, mit denen der Entwickler ohne Zeitverlust eine einheitliche und bewährte Benutzeroberfläche für hochwertige sprachgesteuerte Anwendungen herstellen kann. Beide Unternehmen werden gemeinsam die Microsoft .NET Speech Platform für die Errichtung von Telefonie- und multimodalen Applikationen fördern und dafür Ausbildungs- und Trainingsprogramme für Entwickler anbieten.

"Microsoft hat sich für die strategische Allianz mit SpeechWorks entschieden, weil das Unternehmen eine marktführende Stellung auf dem Gebiet der Sprachtechnologie hält und über die Erfahrung verfügt, hochwertige Sprach-Lösungen weltweit zu vermarkten", kommentiert Kai-Fu Lee, Vizepräsident der Natural Interactive Services Division von Microsoft. Lee zu den Perspektiven der Kooperation: "In Kombination mit den Performance-Vorteilen der Technologien von SpeechWorks wird die Microsoft .NET Speech Platform jetzt der Popularität von Sprachanwendungen zum Durchbruch verhelfen. Gleichzeitig wird sie die Art und Weise revolutionieren, in der Entwickler und Unternehmen Web-basierte Sprach-Applikationen entwickeln und nutzen."

"Die Technologien von SpeechWorks und seine führende Position auf diesem Gebiet ermöglichen nun gemeinsam mit den führenden Software-Plattformen und Entwicklungs-Werkzeugen von Microsoft und der riesigen weltweiten Microsoft-Entwicklergemeinde eine branchenweiten Gewinn-Konstellation", sagt Stuart R. Patterson, Präsident und CEO von SpeechWorks. Patterson: "Für uns ist es besonders spannend zu beobachten, zu welchen neuen multimodalen Ansätzen diese Allianz die Entwickler weltweit inspirieren wird."

Die Microsoft Plattform für Sprach-Applikationen

Microsoft .NET Speech Platform ist eine SALT-basierte multimodale und Telefonie-fähige Lösung für die Entwicklung von Web-basierten Sprach-Anwendungen, die vielfältigste Endgeräte wie PCs, Telefon, drahtlose PDAs aber auch die kommenden Generationen von Laptops wie z.B. Tablet-PCs einbindet. Die Plattform ist eine zentrale Komponente von Microsofts umfassender SALT-basierter Produktpalette, die den sprachfähigen Internet-Anwendungen zum Durchbruch auf dem Markt verhelfen wird. Mit der Verbindung sowohl von Telefonie als auch von Spracherkennungs-Systemen, repräsentiert die Microsoft-Plattform eine überlegene Infrastruktur für Entwicklung, Installation und Betrieb von sprachgesteuerten Anwendungen.

Die Microsoft-Plattform bietet eine überlegene Spracherkennungs-Funktionalität und unterstützt Telefon- und multi-modale Geräte. Für Telefon-Anwendungen enthält die Plattform eine SALT-basierte Voice-Browser-Software für den nur-sprachgesteuerten Zugang über Telefon oder Handy. Für den multi-modalen Zugang und die effiziente Nutzung von sprachlichem und visuellem In- und Output kann ein ebenfalls SALT-basierter Sprach-Interpreter auf Endgeräte wie zum Beispiel Geräte mit graphischer Benutzeroberfläche, PDAs oder Laptops adaptiert werden. Die Plattform versetzt auch Drittanbieter in die Lage, ihr Leistungsspektrum um Sprach-Erkennungs- und Text-to-Speech-Systeme zu erweitern und damit skalierbare und sichere Sprachprozess-Services anzubieten. Sprachgesteuerte Web-Anwendungen, die auf dieser Plattform arbeiten, können entwickelt werden, in dem Erweiterungen zu Microsoft Visual Studio .NET genutzt werden. Diese Lösung enthält SALT-fähige ASP.NET-Controls für Sprach-Programmierung sowie weitere leistungsfähige Editierwerkzeuge.

Das SALT-Forum

Das SALT-Forum wurde von Speechworks, Microsoft, Cisco Systems Inc., Comverse Inc., Intel Corp. und Philips Speech Processing als Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. SALT ist ein offener, Plattform-unabhängiger Standard, der auf bestehenden Web-Standards aufbaut. Das SALT-Forum will die SALT-Spezifikationen Mitte des Jahres vorlegen.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

SpeechWorks International Inc.
Weitere Nachrichten - SpeechWorks International Inc.
SpeechWorks International Inc. - http://www.speechworks.com

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer