ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Sybase GmbH - http://www.sybase.de

21.02.2002


iAnywhere Solutions und Sharp Electronics setzen auf Java zur Entwicklung von mobilen Unternehmensanwendungen
 

iAnywhere Solutions Inc., ein Tochterunternehmen von Sybase, und die Sharp Electronics Corp. haben eine Reihe gemeinsamer Initiativen angekündigt, um die Entwicklung Java-basierter, mobiler Unternehmensanwendungen voranzutreiben. Beide Unternehmen werden ihre Entwickler-gemeinden mit besonderen Angeboten und technischen Informationen wirksam dabei unterstützen, die iAnywhere Solutions m-Business-Plattform in Kombination mit dem neuen Zaurus SL-5500 Personal Mobile Tool einzusetzen und leistungsfähige, portable m-Business-Applikationen zu erstellen.

"Mit unserer m-Business-Plattform unterstützen wir seit langem auch Java", erläutert Rob Veitch, Director Business Development bei iAnywhere Solutions. "Daher freuen wir uns, dass unsere Entwickler ihre Java-Anwendungen und Erfahrungen nun auch schnell und einfach auf dem Sharp Zaurus PDA einsetzen können, der mit seinen Leistungsmerkmalen gut für mobile Umgebungen geeignet ist." Der Öffentlichkeit wird die gemeinsame Lösung erstmals auf dem Messestand von iAS auf der Internet World Wireless-Konferenz vorgestellt, die in dieser Woche in New York stattfindet.

Steve Petix, Vice President der Mobile and IT Solutions Group bei Sharp, begrüßt die Verfügbarkeit des Zaurus SL-5500 für die iAnywhere Solutions-Entwicklergemeinde, die mehr als 1.000 Mitglieder umfasst. "Starke Entwicklerbasis, führende Technologie und Kundenreferenzen von iAnywhere Solutions sind für uns erste Wahl, um unser neues Gerät für das Unternehmensumfeld attraktiv zu machen."

"Java wird in der Entwicklung von Unternehmensanwendungen für Handheld-Geräte eine wichtige Rolle spielen," meint Isaac Ro, Analyst bei der Aberdeen Group. "Bis 2005 wird der Markt für PDAs die Marke von 40 Millionen Einheiten erreichen, der Großteil wird von Unternehmen genutzt werden. Vor diesem Hintergrund demonstriert die Partnerschaft von Sharp und iAnywhere Solutions ein klares Verständnis der wachsenden Nachfrage des Marktes nach Java-fähigen, mobilen Unternehmensanwendungen und verspricht Positives für beide Parteien."

Zu den Highlights zählen:

Eine Mitgliedschaft im SQL Anywhere Studio-Programm - Für 99 US$ werden die Entwicklerversion sowie periodische Software-Updates angeboten, deren Wert regulär mehr als 2.000 US$ beträgt. SQL Anywhere Studio ist das Kernprodukt von iAnywhere Solutions für Datenmanagement und Synchronisationstechnologien.
 

Mitglieder des SQL Anywhere Studio-Programm erhalten einen Rabatt auf Sharp Zaurus Entwickler-Einheiten. Der Zaurus ist ein PDA mit Format für Unternehmensanwendungen (LCD-Farbdisplay, Standard QWERTY-Tastatur, zwei zusätzlichen Steckplätzen für z.B. CompactFlash Modemkarte und SD Memory-Karte, Hochleistungsprozessor sowie eine Linux- und Java-basierte Architektur).
 

Die Entwicklung von SQL Anywhere Studio-basierten Anwendungen auf dem Zaurus werden durch umfangreiche Dokumentation einschließlich Sample Code, Whitepapers sowie Tips und Tricks zur Java-Entwicklung unterstützt: www.iAnywhere.com/developer und http://developer.sharpsec.com.
 

Ein gemeinsamer Webcast informiert über die Java-Entwicklung für SQL Anywhere Studio und den Einsatz auf dem Sharp Zaurus. Der Webcast wird am 4. März 2002 stattfinden, interessierte Entwickler können sich unter www.ianywhere.com/java_webcast registrieren.

Das Entwickler-Programm

Die iAnywhere Solutions Developer Community bietet eine Anlaufstelle für technische Informationen zur Unterstützung bei der Entwicklung und dem Einsatz von mobilen, wireless, Workgroup- und embedded Lösungen. Die Webseite der Developer Community stellt einen zentralen Zugangspunkt für technische Ressourcen dar, inklusive Engineering Bugfixes (EBFs), Betaversionen, Evaluationssoftware, Beispielcode und mehr. Zusätzlich bietet es ein Forum, in dem inzwischen ein weltweiter Austausch der über 1.000 Entwicklerexperten gemeinsam an Problemlösungen arbeiten und in Newsgroups, Webcasts und Veranstaltungen Ideen und Erfahrungen austauschen können. Mehr Informationen dazu unter www.iAnywhere.com/developer.

Sharp engagiert sich für die Unterstützung der Linux/Java-Umgebung als eine der leistungsfähigsten Umgebungen für Handheld-Computer der Zukunft. Derzeit werden mit Entwicklern innovative Applikationen für den neuen Zaurus erstellt. Interessierte Entwickler finden mehr Informationen unter http://developer.sharpsec.com.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Sybase GmbH
Weitere Nachrichten - Sybase GmbH
Sybase GmbH - http://www.sybase.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer