ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Sybase GmbH - http://www.sybase.de

06.02.2002


Sybase stellt e-Business-Plattform für Entwicklung, Management und Integration von Geschäftsprozessen vor
 

Sybase hat seine e-Business-Plattform deutlich erweitert. Der Zugriff auf Informationen wird erleichtert, die Integration von Applikationen und Geschäftsprozessen noch effizienter, Transaktionen werden automatisiert. Die offene Architektur integriert die Datenbanken, Applikationsserver und Entwicklungstools unterschiedlicher Hersteller und unterstützt eine breite Palette von Standards wie XML, RosettaNet und EDI. Neue Komponenten der Plattform sind die Business Process Integration Suite, PowerDesigner 9.0 sowie Enterprise Portal (EP) 2.5.

Damit hat Sybase nach Worten seines Marketingmanagers Central Europe, Christian Baumann, die führende Position als Anbieter von e-Business-Infrastruktur ausgebaut. Gleichzeitig werde ein Meilenstein bei der Integration der Produktlinien von Sybase und New Era of Networks erreicht.

Business Process Integrator Suite 2.1

Die BPI Suite ist ein Paket mit Produkten aus dem Portfolio von Sybase und New Era of Networks. Damit können Geschäftsprozesse im und zwischen Unternehmen noch effizienter integriert und automatisiert werden. Nach Aussage von Sybase unterscheidet sich diese Suite von anderen Ansätzen dadurch, dass hier mit einem einzigen System Prozesse entwickelt, gemanagt und integriert werden können. Dabei bildet der Applikationsserver die Grundlage für die Entwicklung neuer Anwendungen, während der Prozessserver neue mit vorhandenen Lösungen verknüpft und so die Definition komplexer Geschäftsprozesse ermöglicht. Die Suite enthält im Einzelnen:

einen XML-basierten Business Process Server;
 

einen Integrationsbroker, der Informationen abhängig vom Inhalt routet und transformiert;
 

ein Tool für Monitoring und Analyse von Transaktionen;
 

eine Plattform zur Integration von Internetdiensten, die alle wichtigen Industriestandards zum Management von B2B-Geschäftsprozessen unterstützt, darunter Internet-Services (SOAP, UDDI, WSDL) sowie ebXML und RosettaNet;
 

einen Applikationsserver, mit dem Nutzer Komponenten für Internetdienste erzeugen und betreiben können.
 

PowerDesigner 9.0

Die neue Version 9.0 des Designtools von Sybase besitzt eine umfassende intuitive grafische Schnittstelle. Sowohl Nutzer aus den Fachabteilungen als auch IT-Spezialisten können damit effektiv e-Business-Anwendungen modellieren und entwickeln. Sowohl traditionelle als auch neuere Modellierungstechniken - darunter Geschäftsprozess-, UML- und Entity-Relationship-Modelle - werden unterstützt. Zu den neuen Features zählen außerdem die Generierung von True Enterprise Java Bean 2.0, objekt/relationales Mapping zwischen UML und Datenmodellen, Unterstützung der gängigen IDEs und Applikationsserver sowie Data Warehouse Modelling.

Sybase Enterprise Portal (EP) 2.5

Die erweiterte Version des "Portalflaggschiffes" von Sybase bietet eine einheitliche Plattform für Präsentation, Geschäftslogik und Integrationsdienste sowie eine neue Schnittstelle zum Content Management (unter anderem XML-basiertes Sammeln von Content und Unterstützung von Enterprise Java Beans). Die Sicherheits-Infrastruktur wurde nochmals deutlich erweitert, so dass sie auch die hohen Anforderungen der öffentlichen Hand erfüllt. Entsprechende neue Leistungsmerkmalen sind unter anderem die statische und dynamische Authentifizierung der Nutzer auf Basis von Rollenprofilen, Audit-Subsysteme, Zugriffskontrolle und Single-Sign-on sowie ein Sicherheitsframework, das vorhandene Systeme einbezieht. Ein neues Portlet Framework bietet vielfältige Funktionen für Entwicklung und Betrieb skalierbarer, sicherer Portlets.

Über das personalisierbare Internet-Portal vereinfacht die e-Business-Plattform Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden den Zugriff auf unterschiedliche Informationen - auch über mobile Systeme. Die BPI-Suite beschleunigt die Integration von Informationen und Applikationen sowohl innerhalb des Unternehmens als auch zwischen Geschäftspartnern. Der Sybase EAServer ist als Stand-alone-Produkt und als Teil der BPI-Suite verfügbar, wo er komplexe End-to-End-Prozesse unterstützt. Darüber hinaus erlauben es die in die BPI-Suite integrierten Tools zur Entwicklung und zum Betrieb von Anwendungen, Transaktionen und Geschäftsprozesse zu automatisieren.

Die BPI Suite 2.1 wird im ersten Quartal 2001 für Windows NT/2000, Solaris, HPUX und AIX verfügbar sein. Auch mit der Auslieferung des Enterprise Portal wird im ersten Quartal begonnen.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Sybase GmbH
Weitere Nachrichten - Sybase GmbH
Sybase GmbH - http://www.sybase.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer