ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

InterSystems GmbH - http://www.intersystems.de

01.02.2002


Hohe Performance und geringer Programmierungsaufwand bringen Softwarehäusern den entscheidenden Vorteil
 

InterSystems, Spezialist für postrelationale Datenbanktechnologie, hat einen VAR-(Value Added Reseller-)Vertrag mit SysIng unterzeichnet. So wird das in Hamburg ansässige Softwarehaus künftig Caché von InterSystems nutzen, um Buchhaltungssysteme, Logistik- und Maschinensteuerungen auf Basis von Caché zu entwickeln und zu implementieren. SysIng entschied sich für das e-DBMS (Database Management System) von InterSystems aufgrund der hohen Performance, Skalierbarkeit und Produktivität bei der Anwendungsentwicklung.

Im Rahmen der Kooperation wird SysIng verschiedene neue Web-Applikationen auf Basis von Caché entwickeln sowie seine bestehenden auf das e-DBMS portieren. Dazu gehören unter anderem das Containerauskunftsystem COAST, die Personal- und Geräte-Dispositions-Anwendung DIVA, das offene Betriebsführungssystem SI-DOC und SI-Windows, ein Framework für die Entwicklung von Windows-Anwendungen. Bei COAST handelt es sich um eine Internet-Anwendung, die auf Apache/Tomcat Webserver und BEA-Weblogic Application-Server läuft und auf Caché zugreift.

"Unsere Wahl fiel auf Caché, weil diese Technologie unsere Vorstellungen von Sicherheit, Performance und Skalierbarkeit optimal erfüllt", erläutert Uwe Lange, Geschäftsführer von SysIng. "Mit Caché ObjectScript verfügt InterSystems zudem über eine komfortable und leistungsfähige objektorientierte Programmiersprache, die speziell auf die Anforderungen transaktionsverarbeitender Anwendungen zugeschnitten ist. Verglichen mit dem Entwicklungsaufwand für eine herkömmliche JAVA-Applikation erhöht sich die Produktivität bei der Anwendungsentwicklung mit Hilfe unseres Caché-basierten Frameworks SI-Windows mindestens auf das Dreifache. Denn die vollständige Objektorientierung von Caché erlaubt eine persistente Objektspeicherung in der Datenbank ohne Paradigmen-brüche sowie die direkte Anbindung an alle im Markt verfügbaren Standard-Frontend-Technologien. Zudem bietet Caché aktuelle Schnittstellen und unterstützt sämtliche relevanten Plattformen."

In den multidimensionalen Sparse Arrays von Caché lassen sich die Daten in einer Art und Weise abbilden, die ihrer Erscheinung in der realen Welt sehr viel besser entspricht, als das in den konventionellen, flachen Strukturen der relationalen Datenbanken möglich ist. Damit wird der Prozess der Datenmodellierung erheblich vereinfacht. Vor allem aber müssen in einer Caché-Datenbank die verschiedenen Daten nicht aus vielen verschiedenen Tabellen zusammen gesucht und in zeitaufwendigen Join-Prozeduren zusammen gesetzt werden, sondern stehen bei Bedarf sofort zur Verfügung. Des weiteren bietet Caché die für Entwickler essenziellen Eigenschaften objektorientierter Programmierung wie Kapselung, (Einfach- und Mehrfach-)Vererbung sowie Polymorphismus.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

InterSystems GmbH
Weitere Nachrichten - InterSystems GmbH
InterSystems GmbH - http://www.intersystems.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer