ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

AMD - http://www.amd.de

23.01.2002


AMD bindet unabhängige Experten in die technologische Entwicklung ein
 

AMD gibt die Bildung eines Global Consumer Advisory Boards (GCAB) bekannt. Dieser Beraterstab soll die Qualität von Computertechnologien bewerten und verbessern, die im Heim- und Small Business-Bereich zum Einsatz kommen. Führende Experten für Privatkunden und kleinere Unternehmen aus Asien, Europa, Nord- und Südamerika werden dabei die wichtigsten technologischen Anliegen von Computer-Anwendern in den genannten Märkten identifizieren und Verbesserungsvorschläge erarbeiten.

"Privatkunden und kleine Unternehmen setzen bisher immer noch nicht umfassend bereits existierende Technologien ein, obwohl sich für sie dadurch riesige Vorteile für Beruf und Privatleben ergeben würden", so Pat Moorhead, Vice President Customer Advocacy und Vorsitzender des GCAB. "Im GCAB hat AMD Experten versammelt, die bestimmte Technologien für die genannten Gruppen attraktiv machen wollen."

"Endverbraucher schrecken bei der Auswahl von Technologien, die sie benötigen, vor allem vor dem Zeitaufwand und eigenen Unsicherheiten zurück," so Ken McEldowney, Executive Director bei Consumer Action. "Ich freue mich auf einen fruchtbaren Dialog über technologische Fragen zwischen AMD und den GCAB-Mitgliedern überall in der Welt."

"Technologie kann einen entscheidenden Einfluss auf ein kleines Unternehmen haben, wenn sie dort Effizienz und Profitabilität steigert. Andererseits ist Technologie oft auch furchteinflößend", meint Don Wilson, President und CEO der Association of Small Business Development Centers. "Das GCAB wird sich mit diesen Herausforderungen beschäftigen und daran arbeiten, Ideen zu entwickeln. Es soll dafür sorgen, dass jeder Anwender alle Vorteile von technologischen Angeboten auch wirklich nutzen wird."

"Das GCAB ist Teil der Initiative von AMD, möglichst nah am Puls seiner Kunden zu sein", so Moorhead weiter. "Wir wollen Heimanwendern und kleinen Unternehmen gleichermaßen die beste Computertechnologie liefern. Beide Anwendergruppen sollen es möglichst einfach haben, die richtige Kaufentscheidung bei technologischen Fragen zu treffen. Wir haben den Kunden schon immer als das Zentrum unserer Bemühungen verstanden. Das GCAB bringt uns jetzt direkt mit Fürsprechern der Heim- und Small Business-Anwender in Kontakt."

Die heute ernannten GCAB-Mitglieder sind fünf US-Amerikaner und ein Kanadier. AMD will demnächst auch Vertreter aus Asien, Europa, Mexiko und Südamerika bekannt geben.

Jim Blasingame ist der Erfinder und Gastgeber der landesweiten wöchentlichen Radio- und Internet-Talkshow "The Small Business Advocate" und Verfasser des Buches "Small Business Is Like A Bunch Of Bananas". Das GCAB profitiert von seinem umfassenden Hintergrundwissen bezüglich Small Business Problemen. Seine Leidenschaft für kleine Unternehmen unterstreicht auch sein multimedialer Einsatz für diese Gruppe. Fortune Small Business hat Blasingame zu einem der 30 einflussreichsten Amerikaner ernannt, die kleine Unternehmen repräsentieren. Außerdem wurde er im laufenden Jahr von der SBA für den Small Business Journalist of the Year Award nominiert.
 

William Halal ist Professor für Management an der George Washington University und Mitglied des Board of Directors der World Future Society. Er ist eine Autorität für neue Technologien, strategisches Management und institutionelle Veränderungen, sowie ein anerkannter Autor und Entwickler des GW Forecast, einem weltweiten elektronischen Netzwerk von Experten für Prognosen von neuen technologischen Trends. Halal liefert damit umfassende Erfahrung für zukünftige Technologien und Trends.
 

Ken McEldowney ist Executive Director bei Consumer Action, einer in San Francisco beheimateten Organisation für Verbrauchervertretung und -erziehung. Für das GCAB ist vor allem seine Consumer-Perspektive bei technologischen Lösungen von entscheidendem Wert. Er kennt auch die Herausforderungen, vor denen Verbraucher bei anderen Branchen stehen. Consumer Action beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Problemen bei Nahrung, Versicherungen, Energie, Privacy, Giften, Gesundheitswesen, Banken und Telefonindustrie. McEldowney steht verbraucherorientierten Ausschüssen der California Public Utilities Commission und des FCC vor.
 

Tricia Parks ist Gründerin und Präsidentin von Parks Associates, einer Beratungsfirma für Wettbewerbs-, Technologie- und Verbraucherforschung. Das Unternehmen hilft seinen Kunden dabei, Produkte und Services anzubieten, die die Lebensqualität derer Kunden wirklich verbessern. Für das GCAB liefert sie umfassendes Wissen über Verbraucher und sich entwickelnde Technologien. Parks hat auch Wiring Americas' Homes gegründet. Dabei handelt es sich um ein Konsortium, das sich für verbesserte Verkabelung einsetzt, damit nordamerikanische Anwender zukünftigen digitalen Anforderungen gewachsen sind.
 

Barry Wellman ist Professor für Soziologie an der kanadischen University of Toronto und Director des NetLab dieser Universität. Wellman untersucht soziale Netzwerke, kollaborative Arbeit und die Integration des Internet in das tägliche Leben. Im letzten Jahr erhielt Wellman den Outstanding Lifetime Contribution Award der Canadian Sociological and Anthropological Association. Er ist Koautor von "The Internet in Everyday Life", einem Buch, das in diesem Sommer veröffentlicht wird. Er bringt im GCAB sein Wissen über Technologien und deren Einfluss auf die Gesellschaft ein.
 

Donald Wilson ist President und CEO der Association of Small Business Development Centers. Diese Gesellschaft vertritt das SBDC-Netzwerk, das landesweit Wissen an kleine und mittlere Unternehmen vermittelt. Wilson weiß viel über die Bedürfnisse kleiner Unternehmen und kümmert sich auch darum, dass diese erfolgreich sind.
 

Das GCAB ist bereits die zweite Initiative von AMD im Bereich Customer Advocacy, die in den letzten Monaten bekannt gegeben wurde. Im Oktober 2001 verkündete AMD seine True Performance Initiative (TPI). Mit ihr will AMD das Verständnis der Anwender dafür fördern, welche Vorteile steigende PC-Performance mit sich bringt. TPI soll auch helfen, eine neue und genauere Messung von Prozessorperformance für Standardanwendungen zu definieren.

Das GCAB soll sich planmäßig vier Mal im Jahr treffen. Für Fragen oder Anregungen an das GCAB können sich Privatkunden und kleine Unternehmen jederzeit per E-Mail bei amd.gcab@amd.com melden.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

AMD
Weitere Nachrichten - AMD
AMD - http://www.amd.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer