ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

AKTIF Technology GmbH - http://www.aktif-technology.com

07.01.2002


E-world: Ob EDIFACT oder XML, AKTIF lässt beim Standard die Wahl
 

Während der Trend bei der Fahrplankommunikation auf europäischer Ebene derzeit eindeutig in Richtung XML geht, wird für andere Bereiche der Datenkommunikation in der Energiewirtschaft zunächst offenbar EDIFACT das Maß aller Dinge sein – nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern. Der Senftenberger Spezialist für das Energiedatenmanagement, AKTIF Technology, präsentiert auf der E-world of energy deswegen seinen erweiterten EDI-Service, mit dem die unterschiedlichen Formate für die Kommunikation verarbeitet und bereitgestellt werden.

Das Konvertierungs- und Kommunikationswerkzeug ist als eigenständige Middleware aufgebaut, die sowohl integriert mit der eigenen EDM-Lösung AKTIF dataService arbeitet, als auch im Zusammenspiel mit anderen Lösungen. Die Vielseitigkeit des AKTIF EDI Service wird auf der E-world of energy anhand unterschiedlicher Geschäftsprozesse demonstriert. So wird der Fahrplanaustausch sowohl auf Grundlage von Delfor wie auch XML-basiert gezeigt (natürlich werden auch die bisher üblichen Excel-Formate unterstützt). Erstmals zeigt AKTIF aber auch den kompletten Kundenwechselprozess auf Basis des EDIFACT-Formats UTILMD.

Die Leistungsfähigkeit der Middleware, die AKTIF Technology für ihre Lösungen entwickelt hat, steht im Vordergrund des diesjährigen Auftritts bei der E-world. Für den Fachbesucher wird die Flexibilität der AKTIF- Architektur am Beispiel der Vielfalt der unterstützten Geschäftsprozesse und Formate sichtbar. Die besondere Stärke der AKTIF-Technology liegt aber vor allem auch in der flexiblen und einfachen Integration von Softwarelösungen, die an das Energiedatenmanagement angrenzen.

Deswegen platziert AKTIF das EDM-System AKTIF dataService auch als zentrale "Datendrehscheibe" zwischen Zählerfernauslesesystemen wie Görlitz auf der einen Seite und Abrechnungssystemen auf der anderen. Hier sieht sich AKTIF als ideale Ergänzung zu allen gängigen Billing- Lösungen, vor allem aber auch zu SAP R/3 IS-U. Zunehmend im Vordergrund steht aber auch die Integration von Trading-Systemen, für die Abbildung effizienter Geschäftsprozesse im Energieeinkauf.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

AKTIF Technology GmbH
Weitere Nachrichten - AKTIF Technology GmbH
AKTIF Technology GmbH - http://www.aktif-technology.com

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer