ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

ORACLE Deutschland GmbH - http://www.oracle.de

10.12.2001


ORACLE stellte Oracle9i JDeveloper vor und öffnet neues Java-Tool für Drittanbieter- und Open-Source-Lösungen
 

Oracle kündigte einen wichtigen Schritt nach vorn bei der Java-Entwicklung an und stellte Oracle9i JDeveloper mit dem neuen Add-In Kit zur Integration von Drittanbietern und Open-Source-Tools vor. Oracle9i JDeveloper bietet Entwicklern und Partnern jetzt die Flexibilität zur einfachen Anpassung und Erweiterung von J2EE, XML und SQL Integrated Development Environment (IDE). Zehn Partner, darunter BMC Software und Sitraka, arbeiten sofort mit Oracle, um ihre Entwicklungslösungen in Oracle9i JDeveloper zu integrieren.

"Die hohe Akzeptanz des J2EE Application Servers zog eine wachsende Nachfrage nach offenen und interoperablen Java-Entwicklungstools nach sich," sagte Rikki Kirzner, Research Director bei IDC. "Es ist einerseits wichtig, auf jeden J2EE-zertifizierten Application Server zugreifen und zum anderen eine vollständig flexible Entwicklungsumgebung nutzen zu können, die einfach angepasst und erweitert wird mit Third-Party-Tools oder Inhouse Utilities. Denn das hilft Entwicklern dabei, ihre Produkte schnell und kostengünstig auf den Markt zu bringen."

Das Oracle9i JDeveloper Add-In Kit umfasst alles, was Entwickler und Partner zur Integration einer großen Bandbreite von Third-Party, Open-Source und maßgeschneiderten Entwicklungen benötigen. Sie erhalten außerdem Test- und Management-Tools mit Oracle9i JDeveloper einschließlich Dokumentation und Muster, wie die Add-In Programmier-Interfaces und Fallbeispiele genutzt werden. Das Kit kann ab sofort kostenlos vom Oracle Technology Network herunter geladen werden.

Entwickler und Partner profitieren von der Offenheit der neuen Java-Tools

Bevor das Oracle9i JDeveloper Add-In Kit öffentlich verfügbar war, wurde es bereits von den eigenen Oracle Entwicklungsteams eingesetzt, um Oracle9i JDevelopers Haupt-IDE um die neuen integrierten Fähigkeiten, wie Unified Modeling Language (UML), Modeling, Enterprise Reporting und Business Intelligence zu erweitern. Damit werden Partner und Entwickler von der gleichen Möglichkeit profitieren, die zusätzlichen Tools und Funktionalitäten in Oracle9i JDeveloper zu integrieren. Die ersten Partner, die die Vorteile der neuen, offenen und erweiterbaren Fähigkeiten nutzen, sind BMC Software, Codagen, InCert Software, Informatik Atelier, Intrinsyc Software, Quintessence, Sitraka, VisualSoft Technologies, VMGear und Zero G Software.

"BMC Software freut sich sehr, einer der ersten Partner zu sein, der eine integrierte Lösung mit dem neuen Oracle9i JDeveloper anbietet," sagte William Donahoo, Vice President Business Development für die Distributed Data Management Division von BMC Software. "Die nahtlose Integration zwischen Oracle9i JDeveloper und BMCs preisgekröntem SQL Programmer erweitert noch mehr die hoch produktive Java IDE von Oracle zur Verbesserung der Qualität und Leistung von J2EE Datenbank-Anwendungen."

Über Oracle9i JDeveloper

Mit umfassender Unterstützung von Entwicklungen für offene Standards auf jedem Betriebssystem stellt Oracle9i JDeveloper vollständigen Support für den Entwicklungslebenszyklus für die Java-Entwickler bereit, die Geschäftsanwendungen und Internet-Services erstellen. Oracle9i JDeveloper bietet integrierte Features zur Optimierung der Leistung von Java-Applikationen. Weiterhin ist ein einziges Integrated Development Environment für J2EE, XML und SQL sowie Business Intelligence, UML (Unified Modeling Language), Modeling und J2EE-Web-Services enthalten.

Oracle9i JDeveloper und das Oracle9i JDeveloper Add-In Kit sind sofort zum kostenlosen Download für Entwickler über das Oracle Technology Network verfügbar. Oracle9i JDeveloper wird auch als Teil der Oracle9i Developer Suite vertrieben.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

ORACLE Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - ORACLE Deutschland GmbH
ORACLE Deutschland GmbH - http://www.oracle.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer