ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

AK Elektronik GmbH - http://www.ak-elektronik.de/

19.10.2001


AK Elektronik bietet Emulationssupport für 8-Bit-Controller
 

Die AK Elektronik Vertriebs GmbH liefert als Distributionspartner von Ashling Microsystems Ltd. ab sofort ein Protoyping-Kit für die Emulation der 8-Bit-Smart-Card-Mikrocontrollerserien P8WE5000 und P8RF5000 von Philips Semiconductors. Mit dem neuen "Protoyping-Kit for Smart-Cards" (PKSC) ist der Designer in der Lage, nach dem Test und Debugging eines Smart-Card-Programms seinen ROM-Code auf das PKSC herunterzuladen und den Code in einem voll funktionsfähigen Kartenlesesystem zu überprüfen. Dies geschieht mit Hilfe einer optionalen Smart-Card-Probe.

Das PKSC verhält sich wie das Smart-Card-Zielsystem und verwendet einen Philips-Smart-Card-Emulationschip zur 100% genauen Emulation der Smart-Card-Operationen. Die mit dem Kit gelieferte Software unterstützt den Download des Anwenderprogramms über eine serielle RS232-Schnittstelle. Das Prototyping-Kit verfügt über einen nichtflüchtigen 512 KByte großen Flash zur Speicherung des Applikationsprogramms sowie über LEDs, die den Status des Kits, des Zielsystems und des Emulations-Chips anzeigen. Das PKSC unterstützt sowohl IN-CLA7816v2- als auch SIM/GSM-Schnittstellen. Es ist mit einem 15poligen D-Typ-Steckverbinder ausgestattet, der den Anschluss von Ashling-IN-CLA7816v2- oder IN-GSM-Interface-Adapter-Boards erlaubt. Damit lassen sich sowohl ISO7816-kompatible Smart-Cards als auch SIM/GSM-Smart-Cards emulieren.

Das Prototyping-Kit wird mit der PC-kompatiblen Software PKSC-CFG ausgeliefert. Diese ermöglicht die mühelose Konfiguration des PKSC und bietet Support für eine breite Palette von unterschiedlichen Philips-Smart-Card-Mikrocontrollern. Da auf das PKSC mehrere Programme heruntergeladen werden können, wird die Entwicklung von Applets und Betriebssystemen erheblich erleichtert. Die Software unterstützt Intel-HEX- sowie Ashling-.CSO-Dateiformate, den blockweisen Download von Applikationen sowie das Löschen von One-Time-Programmable (OTP) EEPROMs. Darüber hinaus bietet sie Hilfsprogramme zur Konvertierung aller populären Compiler-Formate inklusive KEIL sowie eine komplette Bedienungsanleitung und Online-Hilfen.

Das Protoyping-Kit ist in zwei Versionen erhältlich: PKSC-P8RF5000 für die P8RF5000-Familie und PKSC-P8WE5000 für die P8WE500-Familie. Zum Lieferumfang gehören eine 6V-Spannungsversorgung, ein RS232-Kabel und die PKSC-CFG-Software.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

AK Elektronik GmbH
Weitere Nachrichten - AK Elektronik GmbH
AK Elektronik GmbH - http://www.ak-elektronik.de/

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer