ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

AVM Computersysteme - http://www.avm.de

18.10.2001


AVM integriert Bluetooth in die FRITZ!-Familie
 

AVM bietet noch in diesem Jahr erste Bluetooth-Produkte für kabelfreies ISDN und Internet an. Dazu wird die FRITZ!-Familie mit dem weltweit erfolgreichsten ISDN-Controller FRITZ!Card um die Produktlinie BlueFRITZ! erweitert. Durch die kabellose Verbindung des PCs mit ISDN ergibt sich ein völlig neuer Komfort.

AVM-Geschäftsführer Johannes Nill: "Der PC muss nicht mehr in der Nähe des Telefonanschlusses stehen. Und zukünftig ist Surfen im Garten und Mailen vom Sofa ein Kinderspiel." Mit dem ISDN-Access Point BlueFRITZ!X und dem nur 12 Gramm leichten PC- oder Notebook-Anschluss BlueFRITZ! USB kommen ab Dezember 2001 die ersten Produkte in den Handel. Weitere Bluetooth-Produkte folgen im nächsten Jahr. AVM zeigt auf der Systems 2001 in München die neuen BlueFRITZ!-Produkte im Einsatz.

Kabel ade – BlueFRITZ! schafft Freiheit

Die kommenden BlueFRITZ!-Produkte bieten zu Hause und in der Firma völlig neue Möglichkeiten beim Verbinden von PC und Notebook mit dem ISDN. Zukünftig ist der Standort des PCs nicht mehr vom Telefonanschluss abhängig. Aufwändig Kabel zu verlegen oder mühsam Löcher zu bohren wird durch die drahtlose Verbindung überflüssig. Auch Notebook-Anwender haben mit BlueFRITZ! die freie Wahl, denn vom Dach bis zum Keller, im Garten und auf dem Balkon, stehen überall ISDN und Internet zur Verfügung.

BlueFRITZ! für kabelloses ISDN und Internet

Mittels einer standardisierten und sicheren Funkverbindung überträgt BlueFRITZ! Daten bis zu 100 Meter ohne Kabel. Alle ISDN-Anwendungen wie Internetzugang, Datentransfer, PC-Fax und Videotelefonie können so unabhängig vom Telefonanschluss eingesetzt werden. BlueFRITZ! "verbindet" bis zu sieben PCs einfach, flexibel und kostengünstig mit dem ISDN. BlueFRITZ! kann zusammen mit den Betriebssystemen Windows XP/Me/2000/98 eingesetzt werden.

BlueFRITZ! USB – nicht größer als ein USB-Stecker

Mit BlueFRITZ! USB bietet AVM ein nur 12 Gramm leichtes und lediglich 5,4 cm x 2,2 cm x 1,1 cm kleines Gerät an. BlueFRITZ! USB wird einfach eingesteckt, anschließend besteht eine zuverlässige und abhörsichere Verbindung zwischen PC und ISDN-Access Point BlueFRITZ!X. Mit seinem geringen Platz- und Strombedarf eignet sich der BlueFRITZ! USB ideal für PCs und Notebooks. Die unverbindliche Preisempfehlung für BlueFRITZ! USB beträgt inklusive MwSt. 124 Euro (242,52 DM).

ISDN-Access Point BlueFRITZ!X für bis zu sieben PCs

Der neue ISDN-Access Point BlueFRITZ!X wird direkt an die ISDN-Netzabschlussdose (NTBA) angeschlossen und dient als Sende- und Empfangsgerät für bis zu sieben BlueFRITZ!-PCs. Neu in der Funkzelle angeschaltete Rechner werden automatisch nach Kennwort-Abfrage mit BlueFRITZ!X verbunden. Zusätzlich können zwei analoge Endgeräte wie Telefon oder Fax per Kabel angeschlossen werden. Die unverbindliche Preisempfehlung für BlueFRITZ!X beträgt inklusive MwSt. 174 Euro (340,31 DM).

BlueFRITZ! – weitere Produkte im kommenden Jahr

Nach der Einführung von BlueFRITZ!X und BlueFRITZ! USB plant AVM für das kommende Jahr weitere Bluetooth-Produkte. So wird eine PC-Einsteckkarte wahlweise eine Bluetooth- oder eine klassische Verbindung per ISDN-Kabel bieten. Ebenfalls vorgesehen ist eine Bluetooth-PC-Card sowie ein "kleiner" Access Point ohne Anschlüsse für analoge Endgeräte.

CAPI in Bluetooth integriert – BlueFRITZ! durch regelmäßige Updates zukunftssicher

Zur Nutzung aller ISDN-Leistungsmerkmale und der FRITZ!-Kommunikations-Software integriert AVM den ISDN-Standard CAPI in Bluetooth. Das sogenannte Common ISDN Profile (CIP) bietet die von einer FRITZ!Card gewohnten ISDN-Leistungen wie Datentransfer, PC-Faxen oder Internetverbindungen. Wie bei allen AVM-Produkten sind auch die BlueFRITZ!-Produkte durch einfache Software-Updates offen für technologische Weiterentwicklungen. Zukünftige Treiber und Programmerweiterungen können per Mausklick vom AVM Data Call Center geladen werden.

Bluetooth – ein internationaler Standard

Bluetooth ist ein internationaler und offener Standard, der von zahlreichen IT- und TK-Unternehmen unterstützt wird. Dabei sorgen die Bluetooth-Funkmodule für den Austausch von Informationen auf einer Frequenz von 2,4 GHz. Aktuell ist eine maximale Datenübertragung von rund 723 KBit/s möglich. Neu in den Funkbereich eingeführte Geräte werden automatisch erkannt. Bluetooth besticht durch seine universelle Eignung für den Telekommunikationsbereich. Der Standard ist ideal geeignet für die einfache Handhabung kabelloser Datenverbindungen.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

AVM Computersysteme
Weitere Nachrichten - AVM Computersysteme
AVM Computersysteme - http://www.avm.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer