ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

17.09.2001


Positionieren mit dezentraler Peripherie
 

Siemens Automation and Drives (A&D) erweitert sein Dezentrales Peripheriesystem Simatic ET 200 S um zwei Positioniermodule: 1Pos Inc/Digital und 1Pos SSI/Digital verwenden das Eil-/Schleichverfahren, um ein- oder mehrachsige Anwendungen zu steuern, beispielsweise bei Transporteinrichtungen oder Verstell-, Rüst- und einfachen Betriebsachsen. Die Module eignen sich für alle Positionieraufgaben, die nicht zeitkritisch sind, sowie zum Einsatz bei Frequenzumrichtern mit polumschaltbaren Motoren und zwei Geschwindigkeiten. 1Pos Inc/Digital schließt Inkrementalgeber mit 5-Volt-Differenzsignalen an, 1Pos SSI/Digital Absolutwertgeber mit SSI-Protokoll, 13 Bit Singleturn oder 25 Bit Multiturn Graycode.

Beide neuen Module sind mit einer kurzschlussfesten 24-Volt-Versorgung ausgerüstet und integrieren die Funktionen "absolutes und relatives Positionieren", "Tippen", "Rund- und Linearachse", "Drehrichtungsüberwachung", "Referenzpunktfahren", Hardware-Endschalter und "Latch". Über eine Steuer- und Rückmeldeschnittstelle werden Anwendungen wie "Zieleinlaufüberwachung" und "Maßsystemumrechnung" realisiert sowie anlagenspezifische Anwendungen. Die Parametrierung der Module erfolgt über den Ein-/Ausgabe-Adressbereich des ET-200-Geräts. Die Schnittstelle dafür belegt jeweils acht Byte für Eingangs- und Ausgangsdaten.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.ad.siemens.de/simatic.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

SIEMENS Automation & Drives
Weitere Nachrichten - SIEMENS Automation & Drives
SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer