ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

06.09.2001


IAA 2001: Microsoft und Borg Instruments präsentieren Navigationssystem QuoVadis
 

Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2001 (IAA 2001) präsentieren Microsoft und das auf Fahrerinformationssysteme spezialisierte Unternehmen Borg Instruments eine Navigationslösung für Kraftfahrzeuge: QuoVadis. Als eines der ersten Kfz-Navigationssysteme basiert QuoVadis auf Windows CE for Automotive, der speziell auf die Anforderung des Automobilmarkts abgestimmten Variante von Windows CE 3.0. Mit seiner Stabilität, Flexibilität und einfachen Aktualisierbarkeit bietet das Microsoft Betriebssystem den Benutzern von QuoVadis dabei eine Reihe entscheidender Vorteile. Es bildet die ideale Grundlage für die Flash-Speicherkartentechnologie, über die QuoVadis eine schnelle, präzise und stets aktuelle Navigation ermöglicht. Zudem sichert Windows CE for Automotive die Kompatibilität mit neuen Technologien, so dass zukünftige Telematik-Funktionen ohne Aufwand nachgerüstet werden können.

Mit Windows CE for Automotive bringt Microsoft seine langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von Betriebssystemen in den Automobilmarkt ein. QuoVadis von Borg Instruments verdeutlicht, welche Vorteile sich dadurch für die Anwender ergeben. Durch den Einsatz von Flash-Speicherkarten auf Basis von Windows CE gehören teure Updates schnell veralternder Straßenkarten-CDs der Vergangenheit an. Stattdessen können Benutzer ihr Kartenmaterial nun über ihre Internet-PCs aktualisieren. Hierbei stehen ihnen verschiedene Vertragsmodelle für den Datenzugriff zur Auswahl. So können sie zum Beispiel das Recht erwerben, ein Jahr lang Kartenausschnitte von ganz Deutschland beliebig oft zu aktualisieren. Doch damit nicht genug: Der Einsatz einer zukünftig verfügbaren Bluetooth/SD-Karte öffnet zusätzlich den Weg zur Außenwelt und erweitert QuoVadis zum universellen Telematik-Terminal. Auf diese Weise können dynamische Routenführung, Server-basierende Off-Board-Navigation sowie weitere Dienstleistungen von Service-Providern angeboten werden.

QuoVadis wird auf der vom 13. bis zum 23. September 2001 in Frankfurt am Main stattfindenden IAA 2001 in Halle 9.0, Stand C30 präsentiert. Die Markteinführung erfolgt zunächst in Deutschland und Frankreich. Weitere Länder sind in Vorbereitung.

Über Windows CE for Automotive

Microsoft Windows CE for Automotive ist ein auf Grundlage der Windows CE Technologie entwickeltes Betriebssystem, das eine Generation neuer Fahrzeugcomputer ermöglicht. Diese stellen sowohl Fahrern als auch allen anderen Insassen eine Vielzahl wertvoller Funktionen und Einsatzmöglichkeiten bereit. Hierzu zählen Freisprechkommunikation, Zugang zu persönlichen Informationen im Internet sowie eine Reihe von Unterhaltungsanwendungen. Bei Notfällen oder Pannen können die Computer zudem für Notrufe genutzt werden. Darüber hinaus handelt es sich bei Windows CE for Automotive um eine offene Entwicklungsplattform, die Entwicklern die rasche und unkomplizierte Programmierung weiterer Lösungen für Fahrzeugcomputer gestattet. Dank seiner Unterstützung für zahlreiche verschiedene Plattformen, Peripheriegeräte und Softwarekomponenten bietet das Betriebssystem dabei ein Höchstmaß an Flexibilität.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten - Microsoft Deutschland GmbH
Microsoft Deutschland GmbH - http://www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer