ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

08.08.2001


Das Siemens E-Business-Dienstleistungsangebot "ePS-Network"
 

Unter dem Namen ePS-Network (Electronic Production Services) präsentiert Siemens Automation & Drives (A&D) zur EMO 2001 in Hannover vom 12. - 19. September ein neues Online-Dienstleistungs-Angebot für Werkzeugmaschinen-Endanwender, Maschinen- und Automatisierungshersteller sowie Spezialdienstleister. Die über die CNC/SPS verfügbaren Daten von Maschinen und Prozessen werden zur Verbesserung der Produktivität genutzt, entsprechend aufbereitet und als automatisierte Dienstleistung über Internet dem Kunden angeboten.

Dazu koppelt Siemens die CNC/SPS-Maschinenausrüstungen via Internet an ePS-Network-Server an. Über das Netz werden dann Daten aus dem Produktionsprozess erfasst, verdichtet, analysiert und bewertet. Die daraus gewonnenen Ergebnisse bezüglich Maschinenzustand und Prozessstabilität werden über ePS-Network dem Kunden wieder zugeleitet.

Dienstleistungen, die Siemens seinen Endkunden - also den Maschinennutzern - anbietet, sind darauf ausgerichtet, eine hohe Verfügbarkeit und Nutzung der Maschinen zu gewährleisten, die Lebensdauer zu erhöhen und bei einer maximalen Produktqualität die Betriebskosten zu minimieren.

Maschinenherstellern stellt Siemens mit ePS-Network eine neue E-Business-Infrastruktur zur Verfügung, mit der sie die Maschinen ihrer Kunden einfacher und intelligenter warten können. Darüber hinaus kann ein Maschinenhersteller auch eigene, zusätzliche Dienstleistungen über die ePS-Network-Plattform seinen Kunden offerieren. Auch Spezialdienstleistern, beispielsweise für die NC-Programmierung, bietet ePS-Network eine offene Schnittstelle zur neuen E-Business-Infrastruktur.

Kunden des neuen ePS-Network-Angebots können über ihre Maschinensteuerung oder über PC Leistungen aus einer Bibliothek von E-Diensten und E-Funktionen auswählen und diese online aktivieren. Der ausgewählte E-Dienst ist dann sofort verfügbar.

Fünf Kategorien von E-Diensten

Machine Services sind Dienste zur Unterstützung der Inbetriebnahme (Computer Aided Runoff, CAR) und der Störungsanalyse im Servicefall. Dazu archiviert ePS-Network Maschinenprotokolle, Videos, den "elektronischen Fingerabdruck" der Maschine und bietet Funktionen der Fernbedienung, Audio Conferencing und Chat Mode an.
 

Die Machine Performance ist die periodische Wiederholung von Tests mit dem Ziel, aus der Veränderung der Ergebnisse frühzeitig Verschleißerscheinungen erkennen zu können.
 

Workpiece Related Services umfassen einerseits die Echtzeiterfassung von Prozessdaten, die geeignet sind, die Prozessstabilität zu garantieren; andererseits die Visualisierung von NC-Programmen und deren Verarbeitung in der Steuerung mit dem Ziel, mögliche Schwachstellen bereits vor der Bearbeitung zu erkennen und zu beseitigen.
 

Data Management ist ein Web-basierter Archivierungs- und Verwaltungsdienst von Steuerungsdaten, beispielsweise von NC-Programmen, Parametern, Maschinendaten. Damit bietet Siemens auch kleinen Endanwendern, die über keine eigene DV-Infrastruktur verfügen, Datensicherheit, um bei Datenverlusten die Produktion schnell wiederaufnehmen zu können.
 

E-Shop ist die Verbindung zu einer existierenden online Ersatzteilbeschaffung.
 

Auf der EMO 2001 Halle 12 Stand D70 werden diese E-Dienste an Maschinen der Firmen Chiron, Heller, Index Mecof und Trumpf live vorgeführt.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

SIEMENS Automation & Drives
Weitere Nachrichten - SIEMENS Automation & Drives
SIEMENS Automation & Drives - http://www.ad.siemens.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer