ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Compaq Computer GmbH - http://www.compaq.de

03.07.2001


Compaq startet neue Linux-Initiative und erweitert das Engagement für die Open Source Community
 

Ausgehend von dem Engagement für die Open Source Community baut die Compaq Computer Corporation ihren Führungsanspruch bei Linux-basierten Systemen mit sechs weiteren strategischen Initiativen aus. Ziel ist es, den Bedarf globaler Firmenkunden an kommerziell konkurrenzfähigen Linux-Lösungen für professionelle Anwendungen zu decken - angefangen bei der Infrastruktur bis in die Peripherie der Rechenumgebungen. Die neuen Linux-bezogenen Initiativen und Leistungsmerkmale beinhalten das hochperformante Beowulf Clustering, ein Programm für Interoperabilität und Portierbarkeit zwischen Linux und UNIX sowie die Zusammenarbeit und Unterstützung in einem gemeinsamen Linux-Entwicklungslabor, Ausbildung und Zertifizierung von Systemingenieuren, Beisteuerung der von Compaq entwickelten SSI Clustertechnologie zur Open Source und die Förderung der Entwicklung von Linux-Anwendungen für Handhelds.

Laut der International Data Corporation (IDC) führen Compaq ProLiant Server den Markt für Linux-Plattformen im ersten Quartal 2001 mit 22 Prozent Marktanteil an - und liegen damit vor den traditionellen Herstellern von Linux-Servern wie IBM und Dell. Michael Winkler, Executive Vice President, Global Business Units, Compaq Computer Corporation: "Mit der kommerziellen Nutzbarkeit der Linux-basierten Plattformen wächst die Zahl der Anfragen bei Compaq nach innovativen Technologien, verlässlichen Partnerschaften und erprobten Lösungen.

Zehn Jahre Erfahrung mit der Open Source Community qualifizieren Compaq, Linux-Lösungen anzubieten, die von den Firmenkunden nahtlos in die bestehenden IT-Infrastrukturen integriert werden können. Dabei erhalten sie den gleichen Level an Interoperabilität, Managebarkeit und Leistung, den sie auch bisher von Compaq gewohnt sind."

Erstes Beowulf Clustering auf ProLiant Servern auf dem Markt

Als Pionier in der Clustering-Technologie mit mehr als 20 Jahren Erfahrung kann Compaq sowohl im High Performance als auch im High Availability Clustering mit ausgereiften Lösungen dienen. Aufbauend auf dieser Erfahrung mit hochperformanten, technischen Rechenclustern auf der Basis von AlphaServern arbeitet Compaq nun mit führenden Linux-Entwicklern zusammen, um Beowulf Clusterlösungen auf ProLiant Serverplattformen zu entwickeln. Der entscheidende Vorteil ergibt sich für kleine wie große Unternehmen, die nach dem Muster von Supercomputern Cluster aufbauen können, die 16 bis 512 oder mehr Server zusammenfassen. Verwendung für Clusterlösungen dieser Größenordnung finden sich in den unterschiedlichsten Industriezweigen, wie Öl- bzw. Gasförderung und -verarbeitung, Flugzeugbau, Finanzwesen und Biotechnologie.

Die Partner von Compaq bringen ihre Erfahrungen mit Linux Beowulf Clusterlösungen, Middleware und industriespezifischen Anwendungen in die Zusammenarbeit ein. Die ersten dieser Partner sind unter anderen: San Diego Supercomputer Centers, Scientific Computing Associates sowie Scyld Computing Corporation und Turbogenomics. Entwicklung von stabilen Linux-Lösungen für den Unternehmensbereich wird gefördert Um die Entwicklungszeiten für Linux-Lösungen zu reduzieren, baut Compaq seine globale Allianz mit Oracle weiter aus und unterstützt das Linux Lab von Oracle bei der Verbesserung der Kernel-Komponenten und der Leistung. Oracle führte die vor kurzem vorgestellte Oracle 9i Real Application Cluster Technologie auf einem Compaq ProLiant DL580 Server vor, der unter Linux betrieben wurde. Mike Rocha, Senior Vice President, Oracle Corporation: "Oracle und Compaq bieten Unternehmen Lösungen, die auf dem neuesten Stand der Technik sind. Die Zusammenarbeit im Linux Lab nutzt unsere jeweiligen Stärken und Erfahrungen bei der Entwicklung zuverlässiger und skalierbarer Linux-Applikationen der nächsten Generation." Interoperabilität und Portierbarkeit zwischen Linux und UNIX

Das neue Compaq Linux und Tru64 UNIX Affinity Program ermöglicht es, kostengünstige Open Source Linux-Lösungen auf ProLiant Servern mit der stabilsten, am besten zu skalierenden und leicht zu verwaltenden Unix-Lösung zu kombinieren, die auf dem Markt erhältlich ist: Tru64 UNIX. Compaq stellt damit ein umfassendes Portfolio an Softwaretools und Services zur Verfügung, die die Interoperabilität und Anwendungsflexibilität in heterogenen Linux- und Tru64 UNIX Umgebungen ermöglichen. Unternehmen können mit dem Linux und Tru64 Affinity Program eine gemischte Rechnerlandschaft aus Linux auf Compaq ProLiant und Tru64 UNIX auf AlphaServern mit gängigen Anwenderschnittstellen, Applikationen und Verwaltungsoptionen nahtlos implementieren. Die Entwicklung von Applikationen für Linux, die auch auf Tru64 UNIX portiert werden können, oder umgekehrt für Tru64 UNIX entwickelt und unter Linux betrieben werden, bietet den Unternehmen ein hohes Maß an Investitionssicherheit. Die Entwicklungs- und Implementierungskosten werden dadurch gesenkt, so dass eine Lösung auf beiden Systemen eingesetzt werden kann.

Server Cluster leichter verwalten mit Open Source Single System Image (SSI) Zur leichteren Verwaltung von Serverclustern in Unternehmen hat Compaq die Single System Image (SSI) Clustering Technologie für Linux freigegeben und arbeitet gemeinsam mit der Open Source Community daran, SSI Cluster in den Linux Kernel einzuarbeiten. SSI behandelt mehrere Server so, als wären sie ein einziger. Dies bietet Administratoren und Anwendern einen Blick auf den gesamten Cluster und vereinfacht Systemaufgaben, wie Load Balancing, Servererweiterung bei Bedarf, Passwortverwaltung, Softwareupdates und die Zugangsverwaltung zu Anwendungen. Compaq wird zuerst die wichtigsten Teile der Infrastruktur entwickeln und anbieten, später die gesamte SSI-Technologie. Die erste Komponente, die erhältlich sein wird, ist ein Kernel-to-Kernel-Kommunikationssubsystem und einen Kernel Resident Membership Service, der auch lockerer gekoppelten, hochverfügbaren Load-Balancing-Clustern zur Verfügung stehen wird.

Erstes Linux-Akkreditierungsprogramm

Compaq fügt seinem Compaq Accredited Professionals Program (CAPP) einen Accredited Systems Engineer (ASE) für Linux hinzu, um dem steigenden Bedarf nach qualifizierten Linux-Systemingenieuren Rechnung zu tragen. Die Zertifikationsanforderungen werden mit den Partnern Red Hat und SAIR abgestimmt. Compaq Accredited Professionals sind dafür ausgebildet, die Systeme und Lösungen ihres Unternehmens zu planen, zu installieren und Fehler zu beheben. Ausgebildet werden Kunden, autorisierte Händler, Service Provider und Integrationsspezialisten sowie IT-Management Personal, das für die Lösungen und Systeme von Compaq verantwortlich ist. Wettbewerb für Linux-Anwendungen für Handhelds angekündigt Um die Entwicklung und Portierung von Linux-Anwendungen für Handhelds wie den iPAQ Pocket PC voranzutreiben, hat Compaq einen Entwicklungswettbewerb angekündigt. Die Gewinner des Entwicklungswettbewerbs, darunter auch der Gewinner des ersten Preises, werden auf der Linux World im August 2001 bekannt gegeben.

Compaq Linux-Lösungen für Unternehmen

Compaq bietet Linux-Lösungen vom Rand des Unternehmensnetzwerks bis ins Herz der IT-Infrastruktur. Vom iPAQ Pocket PC bis hin zu marktführenden ProLiant Servern und Hochleistungssystemen auf Basis des AlphaServer liefert Compaq die passende Lösung für eine stetig wachsende Zahl an Linux-Anwendern. Compaq unterstützt seine Kunden nicht nur durch die Zertifizierung für die wichtigsten Linux-Distributionen, sondern stellt gleichzeitig den weltweiten und permanent verfügbaren Support in den Compaq Call Centern zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Compaq ein umfassendes Beratungsprogramm für IT-Planung, -Architektur und -Design, Implementierung und Integration sowie Vorort-Management und Training. "Wir geben unseren Kunden das Versprechen, dass wir stets ein Optimum an Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit über das gesamte Spektrum an Technologien, Anwendungen und Betriebssystemen garantieren können", betont Robb Allen, Chief Operating Officer bei DataPipe: "Unsere auf Linux basierenden Lösungen laufen auf Compaq ProLiant Servern zu unseren vollsten Zufriedenheit - ihre Zuverlässigkeit und Leistung ist ungeschlagen." DataPipe ist Anbieter von ausgelagertem Webhosting und Managed Application Services für Unternehmen, die große Teile ihres Geschäfts über das Internet betreiben. Kein anderer Industriestandard-Server weltweit wird öfter zum Betrieb von Linux gewählt als die ProLiant Familie von Compaq. Die Compaq ProLiant Architektur für Linux erlaubt den Aufbau von eBusiness-Lösungen mit hoher Verfügbarkeit und skalierbarer Clusterstruktur, mit Enterprise Management für unterschiedlichste Systeme und hochverdichtete, leistungsoptimierte Server. Weitere Informationen zur Compaq Linux-Initiative sind im Internet unter der Adresse www.compaq.com/linux erhältlich.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Compaq Computer GmbH
Weitere Nachrichten - Compaq Computer GmbH
Compaq Computer GmbH - http://www.compaq.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer