ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

LANGNER Communications AG - http://www.langner.com

20.06.2001


Umwandlung zur Aktiengesellschaft: Aus LANGNER wird LANGNER Communications AG
 

Die Hamburger LANGNER GmbH, deutschlandweit führender und international bedeutender Spezialist für Data Distribution und Messaging, hat den Schritt zur Aktiengesellschaft vollzogen: Das Unternehmen firmiert ab sofort als LANGNER Communications AG. Mit der neuen Rechtsform wurde der Grundstein für weiteres dynamisches Wachstum gelegt. Zur mittelfristigen Planung gehört sowohl der Gang an den Neuen Markt als auch der Aufbau von Auslandsniederlassungen.

Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sich LANGNER erfolgreich als Partner für das Outsourcing von Kommunikationsprojekten positioniert. National und international setzen Branchenführer auf die LANGNER Communications AG, wenn es um den effizienten und zuverlässigen elektronischen Austausch von Geschäftsdaten geht. Anwendungsbeispiele sind Zahlungsverkehrssysteme, Filialkommunikation oder Außendienststeuerung.

Zu den Kunden der LANGNER Communications AG zählen unter anderem Tenovis (ehem. Bosch Telekom), Dresdner Bank, Ericsson, Esso und Lufthansa Systems. Ergänzt wird das Projektgeschäft durch Entwicklung und Vertrieb einer eigenen Produktreihe. Somit können Unternehmen für Entwicklungsprojekte im komplexen Connectivity-Bereich gleichzeitig auf praxiserprobte Standard-Komponenten und einen anerkannten Outsourcing-Partner vertrauen. Mit einer Seminarreihe zum Themenkreis Datenübertragung, der LUCA Academy, hat sich LANGNER zudem als Schulungsanbieter etabliert.

Ralph Langner, Firmengründer und bisheriger Geschäftsführer, wird für die LANGNER Communications AG zukünftig in der Position des Vorstandsvorsitzenden tätig sein. Den Vorsitz des Aufsichtsrates übernimmt Carsten Gemünd, Geschäftsführer des Nöthen Computer Centers (NCC) in Velbert. Weitere Informationen zur LANGNER Communications AG und ihren Produkten stehen im Web unter www.langner.com bereit.

Die sichere und schnelle Kommunikation mit Partnern, Kunden, Niederlassungen und Lieferanten ist heute einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren eines Unternehmens. Dabei stellt die Realisierung eines reibungslosen Datenflusses eine erhebliche Herausforderung dar, denn angesichts der immensen Zahl von Protokollen und Übertragunsmedien ist hier ein Höchstmaß an technischem Detailwissen gefordert.

In diesem expandierenden Markt hat die LANGNER Communications AG eine Schlüsselposition inne: Für Kunden realisiert LANGNER die Integration von Kommunikationsfunktionen jeder Art in ihre Eigenentwicklungen. Durch die langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der sogenannten Data Distribution kann LANGNER das gesamte Spektrum auch exotischer Übertragungsverfahren und Medien kompetent abdecken.

Technologievorsprung ist die Erfolgsgrundlage

Die starke Marktposition von LANGNER resultiert aus der konsequenten Umsetzung des Prinzips der Mediendurchgängigkeit und permanenter Weiterentwicklungen der eigenen Produktreihe von Software-Komponenten: Mit einem einzigen API können unter anderem Protokolle und Dienste für Modems, ISDN (BRI und PRI, X.75, HDLC, X.31, CAPI), TCP/IP (TCP, UDP, PPP, RAS), FTP, HTTP, Email und SMS eingebunden werden. Der "embedded Fileserver" von LANGNER enthält darüber hinaus bereits vorgefertigte Routinen zur Authentifizierung, Online-Verschlüsselung und zum Protokollieren aller Transaktionen.

Internationale Marktführerschaft angestrebt

LANGNER beliefert bereits heute mehr als 3000 Kunden in Europa, den USA und Asien. Aufbauend auf diesem Erfolg ist deshalb unter anderem eine noch stärkere Internationalisierung das mittelfristige Ziel. Geplant ist die Gründung von Auslandsniederlassungen in den Zielmärkten. Das erforderliche Kapital soll durch einen Börsengang am Neuen Markt aufgebracht werden. Da die LANGNER Communications AG in den 13 Jahren ihres Bestehens stets profitabel gearbeitet hat, sind hierauf auch in einem zurückhaltenden Börsenumfeld positive Resonanzen zu erwarten.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

LANGNER Communications AG
Weitere Nachrichten - LANGNER Communications AG
LANGNER Communications AG - http://www.langner.com

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer