ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

LEXWARE - http://www.lexware.de

20.06.2001


Lexware startet mit erstem webbasierten Lohnservice lexlohn
 

Lohnabrechnungen gehören nicht zu den Kernkompetenzen der meisten kleinen Unternehmen - häufig gibt es hier noch nicht einmal eine Lohn-Fachkraft, die sich mit dem Thema auskennt. Die Pflicht Löhne abzurechnen, besteht dennoch. Bisherige Lösungen wie Outsourcing sind aufgrund mangelnder Flexibilität oft unbefriedigend. Genau hier setzt der erste webbasierte Lohnservice von Lexware an: lexlohn unter www.lexoffice.de.

Neben der reinen Lohnabrechnung liegt der Schwerpunkt auf der Unterstützung des Arbeitgebers durch zahlreiche integrierte Serviceleistungen. Ständige gesetzliche Aktualität, umfangreiche Hilfefunktionen, zahlreiche Assistenten und - bei Bedarf - Online-Unterstützung, liefern Kleinunternehmen, Handwerkern und Freiberuflern die optimale Lohnabrechnung. Bereits die Beta-Version von lexlohn wurde auf der CeBIT 2001 als innovativste Software-Lösung durch das ASP-Konsortium ausgezeichnet.

lexlohn unter www.lexoffice.de ist eine ASP-Anwendung, die sich speziell an Kleinunternehmer, Handwerker und Freiberufler ohne Fachkenntnisse im Bereich Lohn richtet. Es handelt sich um einen Service, den in dieser Form und dem Umfang nur das Medium Internet möglich macht: Der Anwender rechnet nicht nur zeit- und ortsunabhängig die Löhne der Mitarbeiter ab, sondern arbeitet immer unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage und kann auch ohne Fachkenntnisse korrekt abrechnen. Dafür erhält er Unterstützung durch Online-Hilfen, die Hotline, durch die Funktionen "Wie mache ich?" und "Die ersten Schritte", ein umfangreiches Personal-ABC und durch den Expertenrat, der innerhalb von 24 Stunden individuelle arbeitsrechtliche Informationen zum Thema Personal liefert. Er kann bei Bedarf sogar einen Lohnexperten "online" zuschalten und sich von diesem innerhalb des Programmes bei der Lösung eventueller Schwierigkeiten unterstützen lassen.

lexlohn übernimmt die komplette Verwaltung aller Mitarbeiter- und Firmenstammdaten, die Berechnung von Löhnen und Gehältern für sämtliche Mitarbeiter, die Erstellung der notwendigen Meldungen an das Finanzamt und die Krankenkassen sowie die Lieferung aller Abrechnungen, Journale und Buchungslisten.

Allerhöchste Priorität bei der Entwicklung dieser neuen Dienstleistung hat für Lexware das Thema Datensicherheit. Alle Daten werden über SSL-Technik (SSL = Secure Socket Layer) verschlüsselt übertragen und täglich über Backups gesichert. Mehrfache Firewalls schützen das System vor Fremdeinwirkungen und stellen sicher, dass nur berechtigte und identifizierte Benutzer auf die eigenen Daten zugreifen können. Selbstverständlich sind alle Mitarbeiter von Lexware und dem Serverbetreiber auf Geheimhaltung und Datenschutz verpflichtet.

Für die Arbeit mit lexlohn benötigt der Anwender lediglich einen PC und einen Internet-Zugang. In Rechnung gestellt wird eine monatliche Pauschale in Höhe von 6 Euro, jeder abgerechnete Mitarbeiter kostet 3,50 Euro (Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.).


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

LEXWARE
Weitere Nachrichten - LEXWARE
LEXWARE - http://www.lexware.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer