ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

matrix42 AG - http://www.matrix42.de

18.06.2001


Neue Version 8.0 der Software Empirum PRO bietet deutliche Vereinfachung der Verwaltung dezentraler IT-Organisationsstrukturen
 

Der Neu-Isenburger Softwarehersteller und IT-Dienstleister matrix42 AG hat die neueste Version seiner PC-Lifecyclemanagement-Lösung Empirum PRO vorgestellt. Empirum PRO 8.0 bietet erweiterte Funktionalitäten, um Inhalte, Applikationen und benutzerspezifische Konfigurationen über jede Art von Netzwerk auf PCs verteilen und installieren zu können. Unter anderem wurde die modulare Software-Lösung jetzt durch eine erweiterte Multisite-Unterstützung, einen MSI-Converter sowie eine Wizard-unterstützte Treiberverwaltung ergänzt. Mit der neuen Version werden darüber hinaus die meisten der benötigten Hardware-Treiber über das Internet zur Verfügung gestellt. Die anschließende Integration wird von Empirum PRO vollständig übernommen. Durch die neu geschlossene OEM-Partnerschaft mit Symantec können marktführende Produkte des Herstellers von Internet-Sicherheitslösungen wie Symantec Antivirus, Ghost und pcAnywhere vollständig in die Empirum-Lösung integriert werden.

Desktopmanagement war gestern

Mit den erweiterten Administrationsmöglichkeiten von Empirum PRO setzt matrix42 weiter auf die Strategie einer vollständigen Lösung für das PC-Lifecyclemanagement und positioniert sich damit gegen gängige Desktopmanagement-Lösungen: Die modular aufgebaute Software-Lösung deckt den gesamten Lebenszyklus eines PCs, angefangen bei der Grundinstallation bis zur Wiederherstellung nach Umzug oder Windows 2000-Migration ab. Sie besteht aus den vier Modulen Manager, Installer, Configurator und PersonalBackup und kann insbesondere bei der Migration auf Windows 2000 eingesetzt werden, die im laufenden Betrieb in einem fest garantierten Zeit- und Kostenrahmen durchgeführt werden kann.

Thomas Fink, Vorstand für Technik und Finanzen bei matrix42: "Mit der jetzt erfolgten Erweiterung von Empirum PRO geben wir den Unternehmen eine komplette Software-Lösung an die Hand, die für die Verwaltung ihrer IT-Infrastrukturen künftig noch mehr Möglichkeiten bietet. Zugleich unterstreichen wir damit unser Ziel, ein Produkt anzubieten, das sämtliche Stadien der PC-Nutzung in einer Lösung abdeckt."

Neue Funktionen bei Empirum PRO 8.0

Empirum Manager

Unterstützung mehrerer Standorte, dadurch ist Verwaltung von dezentralen Organisationsstrukturen einfacher als bisher möglich.
 

Replizierung von Softwaredepots auf unterschiedlichen Lokationen (Windows NT oder Novell Netware) mit dem Modul Empirum Sync (neu).
 

Verwaltung der Rechtevergabe auf das Dateisystem (Paketzuordnung zu einem Benutzer) direkt in der Oberfläche des Empirum Manager.
 

Verschiedene neue Reportingmöglichkeiten der einzelnen Logs aus der Datenbank.
 

Erweiterung der Gruppenstruktur. Dadurch ist eine einfachere Zuordnung von Software - Benutzer oder Software - Computer möglich. Diese kann nun direkt auf Filter angewandt werden (erlaubt die einfache Abfrage von Inventory-Informationen und anschließende Zuordnung von Software).
 

Steuerung des Empirum Portal über die Oberfläche des Empirum Manager, Integration des Inventory als Bestandteil des Managers.
 

Empirum Configurator

Unterstützung der MSI-Technologie (inkl. Autorepair-Funktion für Softwarepakete).
 

Verwaltung mehrerer Lokationen durch den Distribution Manager.
 

Erweiteter Befehlsvorrat im Interpreter (setup.exe)
 

Definition einer Installationsreihenfolge ausserhalb des Installationsskriptes eines Softwarepaketes.
 

Empirum Installer

Unterstützung der PXE (Preboot Execution Environment) Technologie.
 

Verwaltung der Hardwaretreiber über einen Wizard.
 

Synchronisation der Hardwaretreiber über das Internet (Treiber werden durch matrix42 bereit gestellt).
 

Unterstützung der Installation von Windows Serverbetriebssystemen.
 

Erweiteter Befehlsvorrat des Interpreter (EIS) unter DOS.
 

Unterstützung eines Imageverfahrens über Ghost von Symantec.
 

Empirum Personal Backup

Kompression der Backupdateien optional einstellbar.
 

Speicherung der Verzeichnisstruktur in generischen Variablen (wichtig für die Migration von NT 4.0 zu Windows 2000).
 

Verbesserung des Laufzeitverhaltens durch optimierte Vergleichsalgorithmen beim inkrementellen Backup.
 


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

matrix42 AG
Weitere Nachrichten - matrix42 AG
matrix42 AG - http://www.matrix42.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer