ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.04.2009
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

AMD - http://www.amd.de

17.05.2001


AMD stellt neuen, schnellen Flash-Speicher vor
 

AMD stellte heute den Am29PL320 vor, einen Flash-Speicher mit dem breitesten Datenbus der Branche und Page-Zugriffszeiten ab 20 Nanosekunden. Durch die Kombination aus AMDs FlashTechnologie und 32-Bit Page-Modus-Architektur ist er die schnellste derzeit verfügbare asynchrone Lösung bei Flash-Speichern.

Hersteller von Geräten mit hoher Leistung wie z.B. Navigationssystemen für Automobile, Set-Top-Boxen und Handhelds benötigen Flash-Speicher mit hoher Geschwindigkeit, um Features wie Kartensuche, Grafiken und Kommunikation anbieten zu können. Der Am29PL320 ermöglicht eine Datenübertragungsrate von 133 MByte in der Sekunde und ist damit erheblich schneller als die gegenwärtigen Flash-Speicher mit 8- und 16-Bit. Bei vielen Geräten werden dadurch andere Speicher wie z.B. DRAM überflüssig.

"AMD liefert 32-Bit Flash-Speicher, mit dem Computersysteme achtmal schneller arbeiten können als mit herkömmlichem Flash-Speicher," so Kevin Plouse, Vice President of Technical Marketing and Business Development bei AMDs Memory Group. "Der Am29PL320 ist sehr leicht zu nutzen und kann direkt mit branchenüblichen Mikroprozessoren verbunden werden. Dadurch können Entwickler sehr hohe Leistungen erreichen, ohne den Flash-Speicher mit einer bestimmten Taktrate synchronisieren zu müssen."

Eigenschaften und Packaging

Der Am29PL320 ist ein Flash-Speicher mit niedrigem Energiebedarf und Page-Modus. Im Page-Modus weist er Zugriffszeiten ab 20 Nanosekunden und im Random-Modus ab 60 Nanosekunden auf. Der Am29PL320 wechselt automatisch in einen "Schlaf"-Zustand, wenn er nicht beansprucht wird. Diese Möglichkeit für Zero Power Operation begrenzt den Stromverbrauch auf 0,2 A, ohne dass durch die Reaktivierung Zeitverzögerung auftritt. Der Speicher enthält einen SecSi(tm) Bereich (Secured Silicon), der es Herstellern erleichtert, sich vor unerlaubtem Systemnachbau zu schützen. Eine Funktion für schnellere Programmierbarkeit des Flash-Speichers verkürzt die Produktionszeit von Computersystemen und Steuergeräten, die Flashspeicher enthalten. Der Am29PL320 ist im 84-Ball Fine Pitch Ball Grid Array (FGBA)-Gehäuse erhältlich.

Anwendungen

Die hohe Datenübertragungsrate des Am29PL320 macht ihn zu einer optimalen Lösung für Automobil- und Getriebesteuerungen, Navigationssysteme, Drucker, und Handhelds.

Preis und Verfügbarkeit

Der Am29PL320 ist ab sofort verfügbar. Der Stückpreis beträgt bei Abnahme von mindestens 10.000 Stück 13,95 US-Dollar.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

AMD
Weitere Nachrichten - AMD
AMD - http://www.amd.de

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer