ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 21.02.2001

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 21.02.2001
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...

Microsoft GmbH - http://www.microsoft.com/germany

21.02.2001


Microsoft kündigt Auslieferung des Mobile Explorer 3.0 an
 

Im Rahmen des GSM World Congress in Cannes kündigte Microsoft heute die Auslieferung des Mobile Explorer 3.0 an. Zu den Unternehmen, die die neue Version des Mobile Explorer ab sofort zu Test- und Evaluierungszwecken einsetzen, zählen Benefon, Samsung und Sony. Beim Mobile Explorer 3.0 handelt es sich um einen Mikrobrowser, der nahezu jedes Handy-Betriebssystem sowie den Einsatz in Funknetzwerken unterstützt. Damit ermöglicht der mit umfassenden personalisierbaren Funktionen ausgestattete Mobile Explorer 3.0 sicheren drahtlosen Zugang zu Internet, Firmennetzwerken, E-Mail-Systemen und anderen persönlichen Daten. Als erster Hersteller präsentierte Samsung beim GSM World Congress ein Mobiltelefon mit integriertem Mobile Explorer 3.0.

Der Microsoft Mobile Explorer bietet ein breites Spektrum erweiterter Funktionen, die speziell für webfähige Mobiltelefone der nächsten Generation optimiert sind:

Flexibler Internetzugang: Der Mobile Explorer 3.0 ermöglicht den Zugriff auf Internetinhalte in den Formaten HTML, cHTML und WML (WAP). Damit bietet er bereits heute die Leistungsfähigkeit von WAP 2.0.
 

Unterstützung für Sicherheitsstandards: Der Mobile Explorer 3.0 verfügt über umfassende Sicherheitsfunktionen. Durch die Unterstützung für WTLS Protocol 3 (WAP 1.2.1 Specification) und SSL 3.0 bietet er größtmögliche Sicherheit bei E-Commerce-Transaktionen zwischen Käufer und Anbieter.
 

Skalierbare Grafik: Die Benutzeroberfläche des Mobile Explorer 3.0 unterstützt eine Vielzahl von Grafikformaten; Farbe und Größe der Anzeige können benutzerspezifisch konfiguriert werden.
 

Funktionen zur Personalisierung: Der Mobile Explorer 3.0 ermöglicht die personalisierte Anpassung und automatische Aktualisierung der per WAP und SMS übertragenen Internetinhalte. Falls ein Benutzer zum Beispiel einen Live-Link zu einem Online-Wetterdienst erstellt hat, wird diese Information bei jedem Einloggen ins Internet vom Server per WAP aktualisiert.
 

Benutzerfreundlichkeit: Im Gegensatz zu anderen Mikrobrowsern, die komplizierte Einstellungen und die Eingabe von Gateway-Daten erfordern, ist der Mobile Explorer 3.0 für "Over the Air"-Konfigurationen optimiert. Auf diese Weise können Betreiber von Mobilfunknetzen sicherstellen, dass Kunden die für den Zugriff auf Internetinhalte nötigen Informationen nicht eigenhändig eingeben müssen. Die erweiterten Sicherheitsfunktionen auf Basis von SSL ermöglichen zudem die Nutzung von Diensten wie Microsoft Passport, die den Authentifizierungsprozess bei E-Commerce-Transaktionen beschleunigen.
 

Samsung präsentiert erstes Mobiltelefon mit Mobile Explorer 3.0

Im Rahmen des 3GSM World Congress präsentierte Samsung das SGH-N350 mit integriertem Mobile Explorer 3.0. Es soll im zweiten Quartal 2001 auf den Markt kommen. Neben dem LCD-Display mit hoher Auflösung (128x128 Pixels) und vier Graustufen verfügt das Telefon über eine Taste für den Direktzugang zum Internet sowie eine Taste für die Navigation. Das SGH-N350 unterstützt Personal Information Management (PIM) und bietet nicht nur Funktionen zur benutzerspezifischen Anpassung von Klingeltönen, sondern auch zur Synchronisierung mit auf PCs gespeicherten Daten. Mobiltelefone mit früheren Versionen des Mobile Explorer sind bereits in Europa von den Herstellern Sony und Benefon und in Korea von der KT Freetel-Gruppe erhältlich.

Microsoft bietet für Hersteller mobiler Endgeräte und Netzbetreiber zwei verschiedene Softwarelösungen an: Der Microsoft Mobile Explorer stellt eine Mikrobrowser-Lösung für kompakte, webfähige Handys dar. Die unter dem Codenamen Stinger angekündigte Microsoft Plattform basiert auf dem Betriebssystem Windows CE 3.0. Die speziell für den Einsatz in Mobiltelefonen optimierte Plattform verfügt über Energiesparfunktionen und reduziert den Speicherbedarf.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft GmbH
Weitere Nachrichten
Microsoft GmbH - www.microsoft.com/germany

Schnellsuche




Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer