ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 14.02.2001

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 14.02.2001
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


AMD - www.amd.de

14.02.2001


"SETI@Home"-Team erreicht mit AMD-Rechnern auf Anhieb Platz 13 der besten deutschen Teams
 

Innerhalb von nur drei Monaten ist es der deutschen Hardware-Internetseite "Planet 3DNow!" gelungen, mit Hilfe von PCs mit AMD-Prozessoren von Null auf Platz 13 in die deutschen Top 100 sowie in die World Top 200 für Clubs der erfolgreichsten SETI@Home-Teams aufzusteigen. SETI@Home steht für "Search for Extra Terrestrial Intelligence at Home", die Suche nach außerirdischer Intelligenz von Zuhause. "Die AMD Athlon(tm) und AMD Duron(tm) Prozessoren sind geradezu prädestiniert für diese Aufgabe", so Roland Neumeier von Planet 3DNow! "Dank der ausgezeichneten Stabilität bei 100 Prozent CPU-Dauerlast rund um die Uhr sowie der enormen Rechenkraft dieser Plattformen ist Planet 3DNow! dieser großartige Erfolg gelungen."

Vor allem dem Einsatz der unzähligen AMD-Fans für "ihre" Marke ist es zu verdanken, dass Planet 3DNow! inzwischen über 75 000 Work-Units (WUs) auf seinem Konto hat, was einer Rechenzeit von mehr als 80 Jahren entspricht. Damit hat das Team innerhalb von drei Monaten geschafft, wofür andere Jahre gebraucht haben.

SETI@Home stellt eine besondere Herausforderung für jeden Computer dar, da Schnelligkeit und Stabilität gleichermaßen gefordert sind. Insbesondere die Fließkommaleistung der Prozessoren, die Speicherbandbreite und die Zuverlässigkeit über Wochen und Monate hinweg im Nonstop-Betrieb sind für SETI entscheidende Kriterien. "Wir sind der festen Überzeugung, dass Prozessoren von AMD genau die Rechenleistung und Zuverlässigkeit aufweisen, die für diese Art von Hochleistungs-Projekten notwendig ist", so Jochen Polster, Geschäftsführer der AMD GmbH. "Wir freuen uns, dass das Team von Planet3DNow! mit seinem Engagement für AMD dies so eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat."

Drei Monate nach der Gründung hat das Projekt eine unglaubliche Dynamik entwickelt. Aus anfangs nur wenigen Mitgliedern ist ein Netzwerk mit eigener Planet 3DNow!-SETI-Fan-Page, Benchmarks und Ranglisten für die schnellsten Rechner geworden. "Aufgrund des unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnisses der aktuellen AMD-Produkte haben einige ihre PCs sogar extra für SETI aufgerüstet", so Neumeier weiter. Viele Teilnehmer stellen ihre Rechner 24 Stunden pro Tag, sieben Tage pro Woche für SETI zur Verfügung, um möglichst viele dieser Datenpakete auszuwerten.

SETI@Home funktioniert ähnlich wie die meisten Distributed Net Projekte. Die anfallenden Daten des Radio-Observatoriums Arecibo in Puerto Rico sind für die Bearbeitung durch einen Supercomputer zu groß. Daher werden sie in kleine, handliche Pakete zerlegt und zur Auswertung an die Teilnehmer verschickt.

Vor gut drei Monaten gründete eine der größten deutschen Internetangebote rund um die Firma AMD und ihre Produkte, Planet 3DNow! (http://www.planet3dnow.de), ein Team, um für die University of Berkeley im Rahmen des SETI@Home-Projekts Daten auszuwerten. Zweck des Engagements von Planet 3DNow! war neben der Suche nach außerirdischer Intelligenz vor allem der Community-Gedanke: AMD-User aus dem gesamten mitteleuropäischen Raum suchen gemeinsam nach Signalen aus dem Weltall. Ein Gedanke, der mittlerweile mehr als 350 Privatpersonen und Firmen dazu gebracht hat, sich in das Planet 3DNow!-SETI-Team einzubringen.

Aktuelle Informationen über das Planet 3DNow!-Team können unter http://setiathome.ssl.berkeley.edu/stats/team/team_90803.html abgerufen werden.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

AMD
Weitere Nachrichten
AMD - www.amd.de

Schnellsuche




Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer