ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.02.2001

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 07.02.2001
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...

FOXBORO Deutschland GmbH - www.foxboro-deutschland.de

07.02.2001


Foxboro stellt eine neue internetfähige Windows NT Server-Plattform für das Prozessleitsystem I/A Series vor
 

Die Entscheidung, eine Unix-, Windows NT- oder eine gemischte Systemkonfiguration einzusetzen, wird jetzt in erster Linie von der Benutzerpräferenz geleitet und nicht von technischen Einschränkungen. Anstatt sich mit technologischen Fragen auseinander zu setzen, ob nun Unix oder Windows das "bessere" System sei, können die Anwender ihre Energien und Ressourcen auf andere Themen konzentrieren, z.B. wie moderne leistungsfähige Automatisierungstechnologie gewinnbringend zur Optimierung der Anlagen und Geschäftsprozesse beitragen kann.

Zu den Neuerungen des I/A Series Servers 70 von Foxboro gehört die Lauffähigkeit der I/A Series Automation-Software unter der Microsoft Windows NT 4.0 Terminal Server Edition auf einer Dell Server-Class-Plattform. Hinzu kommen redundante, direkt umschaltbare ("Hot-Swap") Spannungsmodule und eine optionale interne RAID-Technologie für erhöhte Datensicherheit. Daraus resultiert dieselbe zuverlässige Funktionalität für Multi-User-, Netzwerk- und Fernzugriff wie sie Anwender von Unix-basierten Systemen schon seit mehr als zehn Jahren gewohnt sind.

Zusätzlich bietet der Server die Möglichkeit, autorisierten Anwendern Internetzugriff auf I/A Series Grafikbilder, Echtzeit-Trends, Alarmanzeigen, historische Daten und sogar auf die System-Diagnose einzurichten. Für den Aufbau anwendungsgerechter System-Zugriffsebenen kann der Lese-/Schreibzugriff für jeden - lokalen oder externen - Systemanwender durch den System-Administrator detailliert eingestellt werden.

Die Server-Stationen können installierten I/A Series System-Konfigurationen problemlos hinzugefügt werden. Vorhandene Anwendungen können so bis zu 20 externe Clients pro Server gleichzeitig über WAN, LAN, Funknetz, Telefonleitung oder Internet-Browser unterstützen.

Seit 1998 unterstützt Foxboro I/A Series gemischte UNIX-/NT-Netzwerke. Während der Großteil der installierten I/A Series Systeme nach wie vor auf UNIX basiert, wächst das Interesse an Microsoft-gestützten Systemen deutlich, besonders in hybriden Branchen wie Lebensmittel und Getränke, Pharmazeutik sowie der Mineralverarbeitung. Aber selbst in traditionellen "UNIX-Hochburgen" wie großen Raffinerien, Kraftwerken oder Papier- und Zellstoffanlagen steigt die Nachfrage nach gemischten Unix/NT- und sogar nach vollständig Microsoft-basierten Systemen kontinuierlich an.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

FOXBORO Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten
FOXBORO Deutschland GmbH - www.foxboro-deutschland.de

Schnellsuche




Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer