ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 08.08.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 08.08.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Secude GmbH - www.secude.com

08.08.2000


Sicherheit für Microsoft-Anwendungen
 

Die Secude GmbH, Entwickler und Integrator von Sicherheitslösungen für IT-und E-Business-Anwendungen, erweitert ihre Produktpalette um den "Secude CSP" (Crypto Service Provider). Das Programm stellt beliebigen Microsoft-Anwendungen kryptografische Dienste wie beispielsweise Verschlüsselung und digitale Signatur zur Verfügung und ist nahtlos in die gesamte Produktlinie des Unternehmens integrierbar. Microsoft hat den "Secude CSP" offiziell zertifiziert.

Crypto Service Provider für Vertraulichkeit und Integrität

Der "Secude CSP" macht die bewährte Sicherheitstechnologie der Secude GmbH in Microsoft-Systemen verfügbar. Dadurch können Anwendungen wie beispielsweise der Internet Explorer oder Outlook bereits auf Betriebssystemebene gesichert werden. Sofort nach der Installation können in diesen Programmen bestehende PSEs (persönliche Sicherheitsumgebungen) genutzt werden. Aber auch die Erzeugung neuer PSEs ist über den CSP möglich. In PSEs werden unter anderem die Schlüsselinformationen der Anwender sicher gespeichert. Sie können in Software, aber auch als Smartcard vorliegen. Der "Secude CSP" macht daher auch alle gängigen Smartcards in Microsoft-Anwendungen verfügbar.

Außerdem ermöglicht der "Secude CSP" die Nutzung der Secude-Basisbibliothek, die starke Kryptografie in Form aller wichtigen Sicherheitsalgorithmen und -protokolle beinhaltet und auch große Schlüssellängen unterstützt. Damit kann die Vertraulichkeit von Daten und Nachrichten durch Verschlüsselung ebenso gewährleistet werden wie die Integrität von Nachrichten durch den Einsatz digitaler Signaturen.

Funktionen der Secude CSP

Der "Secude CSP" nutzt eine im Betriebssystem Windows integrierte Schnittstelle für kryptografische Anwendungen, das CryptoAPI. Diese Schnittstelle erlaubt es beliebigen Programmen, kryptografische Dienste in Anspruch zu nehmen, ohne diese selbst implementieren zu müssen. Bei einem Aufruf des CryptoAPIs stellt der "Secude CSP" seine Dienste dem jeweiligen Programm zur Verfügung. Die Funktionen des "Secude CSP" umfassen die Verwaltung der Key-Container bzw. PSEs, die Verwaltung und Benutzung von asymmetrischen Schlüsseln, die Benutzung von symmetrischen Schlüsseln sowie Hash-Funktionen.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Secude GmbH
Weitere Nachrichten
Secide GmbH - www.secude.com

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2018 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer