ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 24.07.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 24.07.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft GmbH - http://www.microsoft.com/germany

24.07.2000


Internet Explorer 5.5 ab sofort verfügbar
 

Mehr Komfort, Geschwindigkeit sowie ein erweitertes Programmiermodell zeichnen die neue Version 5.5 des populärsten Web-Browsers von Microsoft aus.

Der nun - separat oder als Bestandteil der kommenden Windows Millennium Edition - erhältliche Internet Explorer 5.5 ist nicht nur im Hinblick auf heutige Anwendungen optimiert, sondern legt gleichzeitig den Grundstein für eine neue Klasse von Applikationen, die den Entwicklern mehr Gestaltungsfreiheit bei höherer Stabilität einräumt.

Aus der Sicht des Anwenders bietet die neue Version vor allem folgende Vorteile:

Schnellerer Seitenaufbau. Der IE 5.5 bringt Web-Seiten mit Frames etwa 30 Prozent schneller auf den Bildschirm. Zurückzuführen ist dies auf die modifizierte Frame-Verwaltung. Darüber hinaus sind nun auch Transparenzeffekte und Content Layering möglich.
 

Ausgefeilte Unterstützung von Internet-Standards. Neben einer verbesserten Implementation von Cacading Style Sheets (nach CSS 1) wartet der IE 5.5 mit HTML + TIME (konform zur SMIL Definition des W3C) auf, was die Synchronisation von Video, das zeitliche Abstimmen von HTML-Elementen, DirectMusic Playback und andere Multimedia-Funktionen gestattet.
 

Vertikales Anordnen von Text. Erstmals lassen sich chinesische und japanische Schriftzeichen als Text mit vertikaler Ausrichtung formatieren. In der Vergangenheit war deren Anzeige nur als Grafikausgabe (und damit entsprechend langsam) oder horizontal machbar.
 

Erweiterte Druckfähigkeit. Der Anwender sieht in einer Druckvorschau exakt die spätere Ausgabe (WYSIWYG), wobei sich die Ansicht vergrößern bzw. verkleinern läßt und einzelne Seiten zum Druck selektierbar sind.
 

Mittelfristig profitieren Benutzer des Internet Explorer 5.5 von graphisch attraktiveren, leistungsfähigeren und robusteren Applikationen auf der Basis des umfangreicheren und flexibleren Programmiermodells. Unter anderem erlaubt dies das Erstellen eigener DHTML Komponenten wie beispielsweise hierarchische Ordnerlisten; dabei eliminiert das Komponentenmodell bei der mehrfachen Verwendung von Code Namenskonflikte oder ähnliche Probleme. Eine WYSIWYG-Umgebung ermöglicht das Bearbeiten von HTML-Inhalten und enthält eine ganze Reihe von Funktionen zur Layout-Steuerung von Web-Seiten. Letztere umfassen zum Beispiel die bereits erwähnten Cascading Style Sheets für das Definieren von Textformaten (wie "Beginn mit großem Initial"), farbige Bildlaufleisten, Pop-Up-Elemente wie Menüs oder Tool-Tips und eine Zoom-Funktion. Am augenfälligsten dürften jedoch die Multimedia-Lösungen auf der Grundlage von HTML + TIME sein. Der Internet Explorer 5.5 erweitert damit die Layout- und Multimedia-Möglichkeiten von Web-Applikationen deutlich.

Verfügbarkeit

Der Internet Explorer 5.5 steht für Windows 95, Windows 98, Windows NT 4.0 sowie Windows 2000 ab sofort unter der Adresse http://www.microsoft.com/windows/ie_intl/de/download/ zum Abruf bereit. Das in den USA und Deutschland ab dem 14. September verfügbare Windows Millennium Edition enthält den IE 5.5 standardmäßig.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft GmbH
Weitere Nachrichten
Microsoft GmbH - www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer