ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 03.07.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 03.07.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

APEX/VideoSoft

03.07.2000


APEX Software Corporation und VideoSoft fusionieren zu ComponentOne
 

Die APEX Software Corporation und VideoSoft gaben am 27. Juni 2000 gemeinsam bekannt, dass sie eine definitive Fusions-Vereinbarung unterzeichnet haben. Das fusionierte Unternehmen wird der größte Entwickler und Anbieter für Add-On-Tools zu Microsofts Visual Studio sein. Die beiden Unternehmen verständigten sich auf den Namen "ComponentOne LLC" für das neue Unternehmen.

Die APEX Software Corporation und VideoSoft gehören seit langem zu den führenden Unternehmen unter den Komponentenanbietern zu Visual Basic. APEX' True DBGrid und VideoSofts VSFlexGrid wurden von Microsoft lizenziert und sind in der aktuellen Version des Entwicklungssystems Microsoft Visual Studio enthalten. APEX und VideoSoft sind vielfach für ihre Komponenten ausgezeichnet worden, so auch mit Awards von Info World, PC Magazine, Programmer's Paradise, Software Development, VBxtras und Visual Basic Programmer's Journal. Beide Unternehmen sind auch Mitglied in der nichtkommerziellen Organisation Component Vendor Consortium.

"Dies ist ein positiver Schritt an drei Fronten," sagt Sunny Wong, Ph.D, Chairman von APEX. "Zum ersten werden wir unsere Kunden besser bedienen können, indem wir Tools schneller entwickeln, diese früher auf den Markt bringen und zugleich den Service verbessern können. Zum zweiten führen die überschneidungsfreien Produktlinien von APEX und VideoSoft dazu, dass ComponentOne bestens für ein beschleunigtes Wachstum im US-Markt und in anderen Märkten gerüstet ist. Zum dritten bieten sich unseren Mitarbeitern in dem fusionierten Unternehmen größere Ressourcen und höhere Karrierechancen im führenden Unternehmen dieser Industrie."

Gustavo Eydelsteyn, Präsident und Gründer von VideoSoft sagte: "Wenn in einem Industriesegment eine Konsolidierung stattfindet, ist das ein klares Zeichen für eine fortschreitende Entwicklung. Und genau diese beobachten wir heute im Bereich der Komponentenentwicklung. Die Fusion lässt Windows-Entwickler auch weiterhin von unserem umfassenden Produktangebot profitieren. Darüber hinaus wird ComponentOne mit dem gewachsenen Team und den größeren Ressourcen in der Position sein, die Entwicklerszene auf dem Weg zur neuen Microsoft .NET-Plattform ("Dot-Net") zu führen und zu begleiten. Wir freuen uns auf den Aufbruch dorthin."

Details zu der Fusion werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden. Vorläufig werden die Unternehmen APEX und VideoSoft weiterhin direkt bezüglich der Produkte und Support die Ansprechpartner der Kunden sein.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Unternehmen
Weitere Nachrichten
APEX Software Corporation - www.apexsc.com
VideoSoft - www.videosoft.com

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer