ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 18.04.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 18.04.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

ORACLE Deutschland GmbH - http://www.oracle.de

18.04.2000


Weltweite Verfügbarkeit von Oracle FastForward bringt schnellen Einstieg ins E-Business
 

Auf der Oracle® Applications User Group Conference Europe hat Oracle die weltweite Verfügbarkeit des Oracle FastForward Programms und in diesem Zusammenhang sieben Oracle FastForward Applikations- und Servicepakete für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) angekündigt. Damit haben erstmals mittelständische und schnell wachsende Unternehmen in den meisten Ländern Zugang zu Oracle FastForward Programmen. Die Programme unterstützen mit internetfähigen, strategischen Business-Lösungen Unternehmen in Rekordzeit beim Übergang zum E-Business und ermöglichen ihnen aufgrund einer schnellen und kostengünstigen Implementierung der Oracle E-Business Suite sowie Schulung und Support einen Wettbewerbsvorsprung.

Das kompakte FastForward-Paket umfasst die aktuelle Version der Oracle E-Business-Suite sowie Implementierung, Schulung und Support und ist bei Oracle sowie 19 zertifizierten Oracle Applications Partnern in EMEA erhältlich. Die Pakete zeichnen sich durch einen vordefinierten Funktionsumfang, eine garantierte Implementierungszeit und einen Festpreis aus. Durch den Einsatz von Oracle FastForward lassen sich die mit umfangreichen Implementierungen verbundene Komplexität und Risiken eines ERP-Systems erheblich reduzieren, ohne an Flexibilität und Funktionalität einzubüßen. Zudem passen sich die Lösungen den sich verändernden Bedürfnissen wachsender Unternehmen an.

"Mit dem Oracle FastForward Programm können mittelständische und wachstumsstarke Unternehmen in Europa die stabile Funktionalität der Anwendung nutzen, die früher nur großen Unternehmen zur Verfügung stand. Und das schnell, kostengünstig und mit minimalem Risiko", sagt Sergio Giacoletto, Senior Vice President Oracle Europe, Middle East and Africa. "Mit Hilfe dieser Enterprise-Funktionalität in Verbindung mit den immensen Möglichkeiten des Internets können Mittelständler sogar gegen multinationale Unternehmen konkurrieren."

Erfolge in EMEA

Derzeit wird Oracle FastForward in EMEA von mehr als 30 Unternehmen genutzt. Dazu gehören unter anderen Atral, ein französischer Hersteller und Distributor von Alarmanlagen, das Medienunternehmen Carat aus Schweden sowie die holländische Duijvelaar Pompen B.V.

Duijvelaar Pompen B.V. nutzt Oracle FastForward Discrete Manufacturing für den Entwurf, die Herstellung und Installation seiner Pumpensysteme. "Oracle FastForward ist durch den vordefinierten Leistungsumfang und die rationalisierte Installation auf eine schnelle Implementierung zugeschnitten," sagt Martin Burger, CIO von Duijvelaar Pompen B.V. "Teure und komplexe Aktivitäten sind überflüssig. Das führt letztlich zu einem schnelleren Return on Investment."

Außerdem profitieren auch die Anwender direkt von dem weniger komplexen, leicht zu bedienenden System. Neueste Untersuchungen von Oracle zeigen, dass die Kunden von Oracle, die in den USA FastForward einsetzen, ein Drittel weniger Support anfragen als die Kunden, die die Lösung nicht einsetzen. Daran zeigt sich, dass mittelständische Unternehmen mit Hilfe der Oracle FastForward-Programme nicht nur schneller auf den Markt kommen können, sondern dass die Lösung hinsichtlich Produkt-Design, Schulungen und Qualität die strengen Marktanforderungen des Markts für kleine und mittelständische Unternehmen mehr als erfüllt.

"In der heutigen Geschäftswelt ist eine schnelle Implementierung ein kritischer Faktor für Kunden und Lieferanten. Alles, was ein Anbieter in dieser Hinsicht tut, hilft dem Kunden", meint Ben Pring, Analyst von Dataquest. "Die Anwendungen schnellstmöglich zu installieren und zum Laufen zu bringen, gewinnt im Markt immer mehr an Bedeutung. Dadurch können auch kleine und mittelständische Unternehmen Anwendungen nutzen, die früher nur den großen vorbehalten waren."

Folgende Oracle FastForward Programme werden Mitte dieses Jahres in Deutschland verfügbar sein:

Oracle FastForward Financials
 

Oracle FastForward Process Manufacturing
 

Oracle FastForward Manufacturing
 

Oracle FastForward Manufacturing for High Tech
 

Oracle FastForward Distribution
 

Oracle FastForward Procurement
 

Oracle FastForward Budgeting
 


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Oracle Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten
ORACLE Deutschland GmbH - http://www.oracle.de

Schnellsuche



Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

© 2000 Harald M. Genauck (ABOUT Visual Basic)

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer