ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 11.02.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 11.02.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

Microsoft GmbH - http://www.microsoft.com/germany

11.02.2000


BackOffice Server 4.5 Readiness Kit für Windows 2000 und Team Productivity Update für BackOffice Server 4.5 jetzt verfügbar
 

Zur CeBIT präsentiert Microsoft zwei Ergänzungen zum BackOffice Server 4.5: das Readiness Kit für Windows 2000 sowie das Team Productivity Update. Beide Kits gibt es ab sofort für alle BackOffice Server-Anwender kostenlos gegen eine Versandkostenpauschale. Das Readiness Kit für Windows 2000 beinhaltet alle notwendigen Servicepacks, um BackOffice Server 4.5 auf Windows 2000 upzugraden oder auf einen existierenden Windows 2000 Server zu installieren. Das Team Productivity Update hingegen ergänzt den BackOffice Server 4.5 um leistungsfähige Zusatzdienste für Kommunikation, Projektmanagement und Zusammenarbeit für Teams oder Abteilungen in Unternehmen.

Mit der Verfügbarkeit des BackOffice Server 4.5 Readiness Kits für Windows 2000 erhalten Anwender, die bereits BackOffice Server 4.5 im Einsatz haben und nun auf Windows 2000 Server upgraden möchten, die Möglichkeit ihre BackOffice Server Suite entsprechend vorzubereiten. Die CD enthält neben allen Windows 2000 Readiness Service Packs auch eine ausführliche Online-Dokumentation, die den Umstieg erleichtert. Auch das Upgrade von einem neuen Windows 2000 Server auf die BackOffice Server Suite 4.5 ist mit dem Readiness Kit möglich. Das Kit kann bei Microsoft Direct Services bestellt werden. Gegen Kaufnachweis erhalten BackOffice Server 4.5-Anwender dieses Kit kostenlos. Es fällt lediglich eine Versandkostenpauschale an. Weitere Informationen unter: http://www.microsoft.com/germany/backoffice/backofficeserver.

Das Team Productivity Update ergänzt die BackOffice Server-Funktionalitäten um einen Teamarbeitsbereich in Form einer Webseite, die über Outlook 2000 oder Internet Explorer 5.0 betrieben wird. Dieser bietet einem Team einen zentralen Ort für die Bereitstellung von Informationen zum Beispiel über ein gemeinsames Projekt und darüber hinaus eine Symbolleiste zum Suchen und Anpassen von Inhalten sowie für die Offline-Verfügbarkeit von Inhalten. Einzelne Mitarbeiter können dabei schnell und unkompliziert in einem sicheren Teamarbeitsbereich an Dokumente, gemeinsame Anwendungen und branchenspezifische Daten gelangen und auf E-Mails, Aufgaben und Kontakte des Teams zugreifen.

Diese Umgebung bietet Teams gemeinsame zentrale und sichere Teamarbeitsbereiche für unternehmensspezifische Daten, Dokumente und Onlinediskussionen. Dadurch kann die Produktivität und Effizienz einzelner Teams in Unternehmen erhöht werden.

Auch für IT-Fachkräfte ergeben sich erweiterte Kontroll- und Administrationsfunktionalitäten. Sie können in der Arbeitsumgebung des Teams Anwendungen bereitstellen, die sich an Prozeßabläufen der Teams und Abteilungen orientieren und für Tausende von Projekten und Benutzern skalierbar sind. Ebenso können Teamanwendungen mit Hilfe bekannter Tools verwaltet und angepaßt werden.

Für das Update sind BackOffice Server 4.5 und Office 2000 Voraussetzung. Es kann von allen BackOffice Server 4.5-Anwendern online bestellt werden unter: http://www.microsoft.com/germany/backoffice/backofficeserver/tpu. Dort sind auch weitere Details über Einsatzmöglichkeiten und Systemvoraussetzungen zu finden.


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Microsoft GmbH
Weitere Nachrichten
Microsoft GmbH - www.microsoft.com/germany

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer