ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 04.02.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 04.02.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

ORACLE Deutschland GmbH - http://www.oracle.de

04.02.2000


ORACLE verringert Ausfallzeiten im E-Business
 

Oracle kündigt das Oracle E-Business Continuity Program an. Das Programm soll Firmen – vom Start-up-Unternehmen bis zum Konzern – dabei helfen, das schnelle Wachstum des E-Business zu bewältigen. Durch neue Software-Entwicklungen, professionelle Dienstleistungen und wichtige Partnerschaften werden teure Ausfallzeiten verhindert sowie dabei gleichzeitig weitere Umsatzmöglichkeiten geschaffen und die Kundenbindung gefördert.

Oracle erweitert dabei als erster die hohe Verfügbarkeit auf die gesamte Oracle Internet-Plattform – über die Datenbankserver hinaus bis zu Middle-Tier-Lösungen. Mit dem Oracle E-Business Continuity Program können Unternehmen Technologien im Dauerbetrieb für ihre wichtigsten und grundlegendsten Geschäftsabläufe nutzen, wo auch immer diese ablaufen. Kunden installieren jetzt auf Basis der bewährten E-Business-Plattform von Oracle hochverfügbare Call Center, Lieferketten und Internet-Stores.

"Auftretende Systemfehler schädigen nicht nur das Image des Unternehmens, sondern sie haben auch unmittelbar Einfluss auf die Umsätze. Deshalb muss ein erfolgreiches E-Business hochverfügbar sein, um die Geschäftsabläufe rundum die Uhr zu gewährleisten", sagte Christopher Hoffman, Worldwide Director of Application Services bei IDC. "Daher ist Hochverfügbarkeit zum wichtigen Faktor des E-Business geworden; und Oracle ist aufgrund seiner Partnerschaften und des E-Business Continuity Program in der Position, ein führender Anbieter von Anwendungen und Datenverfügbarkeit für Unternehmen zu sein."

Oracle führte verschiedene neue Hochverfügbarkeitstechnologien und -lösungen ein. Das jetzt erhältliche Oracle Parallel Fail Safe ist die fortschrittlichste, hochverfügbare Konfiguration von Oracle. Die Software bringt Websites in weniger als 30 Sekunden wieder online, so dass nie der Eindruck einer Unterbrechung entsteht.

Oracle hat ebenfalls sehr fortschrittliche, hochverfügbare Middle-Tier-Lösungen angekündigt. Sie bestehen aus Wiederherstellungskonfigurationen bei Ausfällen für Oracle Application Server, Oracle Internet Directory und Oracle Integration Server. Diese Funktionalität ist wichtig für den Erfolg einer neuen Generation von Internet- anwendungen, etwa Online-Datenaustausch und Host-Anwendungen von Application- und Internet-Service-Providern (ASP).

Wichtig in diesem Programm sind Vereinbarungen mit führenden Hardware-, Datenspeicher- und Netzwerkunternehmen. Weil hochverfügbare Lösungen auf kalkulierbaren Operationen von Hard- und Software beruhen, arbeitet Oracle mit diesen Anbietern zusammen und erzielt so eine maximale Betriebszeit des Systems.

Außerdem bietet Oracle im Rahmen des Oracle E-Business Continuity Program professionelle Dienstleistungen und Ressourcen, um den richtigen Einsatz von hochverfügbaren Lösungen zu gewährleisten. Über 15.000 Berater und 6.000 Support-Mitarbeiter sorgen weltweit dafür, dass Kunden ihre zeitkritischen E-Business-Umgebungen betreiben können. Weltweit über 90 Oracle Supportzentren und ein spezielles Hochverfügbarkeitslösungszentrum in Dallas (Texas) sind das Rückgrat der Oracle Supportorganisation. Und schließlich können Datenbankadministratoren die neuesten Hochverfügbarkeitstrainings an der Oracle University absolvieren (in den Kursen "Enterprise Database Administrator" und "Enterprise Scalable Database Administrator Masters").


Markt


Markt-Nachrichten - CeBIT Special

Oracle Deutschland GmbH
Weitere Nachrichten
ORACLE Deutschland GmbH - http://www.oracle.de

Schnellsuche



Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

© 2000 Harald M. Genauck (ABOUT Visual Basic)

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer