ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 19.04.2001

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 19.04.2001
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Popup-Menü indirekt

Zurück...


Anzeige

(-hg) mailto:hg_popupmenuindirect@aboutvb.de

Eigentlich ist das ein gar nicht unalltägliches Szenario: Sie öffnen über ein Kontext-Menü (Popup-Menü) ein Form als Dialog - modal, wie bei Dialogen üblich. Und in diesem Dialog wollen Sie den Anwender selbstverständlich auch wieder den in den Genuss von Kontext-Menüs kommen lassen. Nur: in dem modal geöffneten Dialog-Form wollen sich Popup-Menüs partout nicht öffnen lassen.

In Form1:

Private Sub Form_MouseUp(Button As Integer, Shift As Integer, _
 X As Single, Y As Single)

  Select Case Button
    Case vbRightButton
      PopupMenu mnuPop, vbPopupMenuRightButton
  End Select
End Sub

Private Sub mnuForm2direct_Click()
  Form2.Show vbModal
End Sub

Und in Form2:

Private Sub Form_MouseUp(Button As Integer, Shift As Integer, _
 X As Single, Y As Single)

  Select Case Button
    Case vbRightButton
      PopupMenu mnuPop, vbPopupMenuRightButton
  End Select
End Sub

Private Sub mnuInfo_Click()
  MsgBox "Popup-Menü von modalem Form!"
End Sub

Nichts rührt sich - der Aufruf des Popup-Menüs in Form2 wird einfach ohne jede Reaktion durchlaufen.

Die Lösung ist relativ einfach: Der Aufruf des ersten Popup-Menüs muss zuerst zurückkehren, ehe das modale Form angezeigt werden kann. Dazu legen Sie (hier: in Form1) eine Merk-Variable des Datentyps Boolean an, etwa mMenuForm2. Im Click-Ereignis des betreffenden Menü-Punktes geschieht nichts weiter, als dass diese Variable auf True gesetzt wird. Nach der Rückkehr des Popup-Menü-Aufrufs wird diese Variable geprüft. Ist sie True, der Menüpunkt wurde also ausgewählt, kann hier das modale Dialog-Form angezeigt werden. Sicherheitshalber sollte diese Variable vor dem Aufruf des Popup-Menüs auf False gesetzt werden, damit beim Erscheinen des Popup-Menüs deren Zustand klar definiert ist.

Private mMenuForm2 As Boolean

Private Sub mnuForm2indirect_Click()
  mMenuForm2 = True
End Sub

Private Sub Form_MouseUp(Button As Integer, Shift As Integer, _
 X As Single, Y As Single)

  Select Case Button
    Case vbRightButton
      mMenuForm2 = False
      PopupMenu mnuPop, vbPopupMenuRightButton
      If mMenuForm2 Then
        Form2.Show vbModal
      End If
  End Select
End Sub

Beispielprojekt PopupMenuIndirect (popupmenuindirect.zip - ca. 3,2 KB)


Artikel
Zum Download-Bereich dieses Artikel
Mail an den Autor dieses Artikels

KnowHow
Zur KnowHow-Übersicht

KnowHow-Themen
Themen - Allgemeines
Themen - Entwicklungsumgebung (VB-IDE)
Themen - Forms
Themen - Steuerelemente (Controls)
Themen - Grafik
Themen - Dateien
Themen - UserControls
Themen - Einsteiger-Tipps
Themen - Wussten Sie...?

Übersicht nach Titeln in alphabetischer Reihenfolge
Übersicht nach Erscheinungsdatum

Schnellsuche




Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer