ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 09.01.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 09.01.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

(-hg) mailto:hg_pathslashes@aboutvb.de

Mal braucht man ihn, den eine Pfadangabe abschließenden gegenläufigen Schrägstrich - gemeinhin Backslash genannt - mal stört er nur. Statt jedes Mal die gleichen 6 Zeilen Code in die Tasten zu hacken, genügt ein Funktionsaufruf: PathPlusBS ergänzt einen übergeben Pfadnamen um einen Backslash, falls dieser fehlen sollte, und PathNoBS macht das Gegenteil - entfernt den störenden Backslash, falls dieser vorhanden sein sollte. Eine Prüfung, ob der Pfad tatsächlich existiert, wird nicht vorgenommen - das müssen Sie gegebenenfalls extra erledigen (Sein oder nicht seinSein oder nicht sein).

Public Function PathPlusBS(Path As String) As String
  Select Case Right$(Path, 1)
    Case "\"
      PathPlusBS = Path
    Case Else
      PathPlusBS = Path & "\"
  End Select
End Function

Public Function PathNoBS(Path As String) As String
  Select Case Right$(Path, 1)
    Case "\"
      PathNoBS = Left$(Path, Len(Path) - 1)
    Case Else
      PathNoBS = Path
  End Select
End Function

Die beiden Funktionen PathPlusBS und PathNoBS geben einen Pfadnamen immer mit oder immer ohne abschließenden Backslash zurück

Da Internet-Pfade aus der Unix-Welt stammen, dient bei diesen der normale Schrägstrich als Pfad-Trennzeichen. Die gleiche Bequemlichkeit des Funktionsaufrufs wie bei Dateipfaden genießen Sie mit den beiden entsprechenden Funktionen PathPlusS und PathNoS.

Public Function PathPlusS(Path As String) As String
  Select Case Right$(Path, 1)
    Case "/"
      PathPlusS = Path
    Case Else
      PathPlusS = Path & "/"
  End Select
End Function

Public Function PathNoS(Path As String) As String
  Select Case Right$(Path, 1)
    Case "/"
      PathNoS = Left$(Path, Len(Path) - 1)
    Case Else
      PathNoS = Path
  End Select
End Function

Die beiden Funktionen PathPlusS und PathNoS geben einen Internet-Pfadnamen immer mit oder immer ohne abschließenden Schrägstrich zurück


Modul modPathSlashes.bas (modPathSlashes.bas - ca. 1 KB)






Themen - Allgemeines
Themen - Entwicklungsumgebung (VB-IDE)
Themen - Forms
Themen - Steuerelemente (Controls)
Themen - Grafik
Themen - Dateien
Themen - UserControls
Themen - Einsteiger-Tipps
Themen - Wussten Sie...?

Übersicht nach Titeln in alphabetischer Reihenfolge
Übersicht nach Erscheinungsdatum

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer