ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 06.02.2002

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 06.02.2002
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Reaktivator

Zurück...


Anzeige

(-hg) mailto:hg_keepactive@aboutvb.de

Wenn Sie in ihrer Anwendung von einem Form aus ein weiteres Form öffnen, wird das neue Form unweigerlich zum aktiven Form. Die einfachste Möglichkeit, das alte Form weiterhin aktiv bleiben zu lassen, scheint seine Reaktivierung unmittelbar nach dem Anzeigen des neuen Forms zu sein:

frmNeuesForm.Show
Me.Show

oder

frmNeuesForm.Show
frmAktivesForm.Show

Dies erfordert natürlich, dass das zu reaktivierende Form im aktuellen Gültigkeitsbereich der Code-Stelle des Aufrufs bekannt sein muss.

Im Prinzip genau so einfach ist das vorherige Merken des aktiven Forms unabhängig vom Gültigkeitsbereich - des Forms, das in der ActiveForm-Eigenschaft des Screen-Objekts zu finden ist.

Dim nPrevActiveForm As Form

Set nPrevActiveForm = Screen.ActiveForm
frmNeuesForm.Show
If Not (nPrevActiveForm Is Nothing) Then
  nPrevActiveForm.Show
End If

Wenn Sie einen derartigen reaktivierenden Aufruf öfters benötigen, können Sie ihn auch in eine öffentliche Methode des neu anzuzeigenden Forms packen:

Public Function ShowKeepActive(Optional OwnerForm As Form) As Form
  Dim nPrevActiveForm As Form
  
  Set nPrevActiveForm = Screen.ActiveForm
  Me.Show , OwnerForm
  If Not (nPrevActiveForm Is Nothing) Then
    nPrevActiveForm.Show
  End If
  Set ShowKeepActive = nPrevActiveForm
End Function

Hierbei können Sie auch den OwnerForm-Parameter der Show-Methode durchreichen. Ein Durchreichen der Modalitätsangabe ist hingegen überflüssig, da es gar nicht funktionieren würde, das vor dem Anzeigen eines modalen Forms aktive Form zu reaktivieren. Freundlicherweise gibt die Methode auch noch das reaktivierte Form zurück (Diese "Mehrarbeit" können Sie natürlich auch weglassen).

Noch universeller wird es, wenn Sie die Methode als öffentliche Funktion in ein Standard-Modul packen. Hier müssen Sie zusätzlich das neu zu öffnende Form im ersten Parameter angeben.

Public Function ShowKeepActive(Form As Form, _
 Optional OwnerForm As Form) As Form

  Dim nPrevActiveForm As Form
  
  Set nPrevActiveForm = Screen.ActiveForm
  Form.Show , OwnerForm
  If Not (nPrevActiveForm Is Nothing) Then
    nPrevActiveForm.Show
  End If
  Set ShowKeepActive = nPrevActiveForm
End Function

Beispiel-Projekt und Modul modKeepActive (keepactive.zip - ca. 4,6 KB)


Artikel
Zum Download-Bereich dieses Artikel
Mail an den Autor dieses Artikels

KnowHow
Zur KnowHow-Übersicht

KnowHow-Themen
Themen - Allgemeines
Themen - Entwicklungsumgebung (VB-IDE)
Themen - Forms
Themen - Steuerelemente (Controls)
Themen - Grafik
Themen - Dateien
Themen - UserControls
Themen - Einsteiger-Tipps
Themen - Wussten Sie...?

Übersicht nach Titeln in alphabetischer Reihenfolge
Übersicht nach Erscheinungsdatum

Schnellsuche




Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer